Mercedes C220d trotz Abgasskandal kaufen?

Hi, ich möchte mir morgen ein Mercedes 220d 2015 mit 81.000km für 20600 € anschauen und eine Probefahrt machen und vielleicht kaufen nun habe ich aber natürlich auch bedenken wegen der Software, ich habe den Verkäufer gefragt und er meinte falls er davon betroffen sei, Würde ich beim anmelden vom Wagen Bescheid bekommen und ein Termin bei Mercedes vereinbaren müssen und die würden mir kostenlos ein Softwareupdate machen, stimmt das den so ?? Und allgemein was haltet ihr so von dem Wagen, er hat wirklich sehr viele Extras, naja es ist vom Händler aber er soll es für ein Freund verkaufen weil er ein Firmenwagen bekommen hat, also er verkauft es in kundenauftrag also keine Garantie, aber er meinte zu mir das für ein gewisses Aufpreis er das Auto von seinen Freund kaufen kann und mir das verkaufen kann, somit wäre die normale Händler Garantie vorhanden, ich habe auch schon ein Termin bei einer Werkstatt in der Nähe gemacht damit die eine Routinekontrolle machen, der Verkäufer sagt er hat nichts dagegen, und wisst ihr wie viel steuern ich zahlen muss bei dem Wagen ?(Hubraum: 2.143cm3 /CO2 ca. 103g/km Kombiniert /Diesel ) Und ob ich weniger steuern zahlen muss weil der Wagen AD Blue hat ? Naja ich bin in diesen Thema noch total neu und bräuchte eure Erfahrung und Tipps, auch für den Autokauf 😁

ich danke euch vielmals 🙏

Auto, Gebrauchtwagen, Mercedes Benz, Auto und Motorrad, Dieselskandal
Ist es zu riskant jetzt noch einen Euro-5-Diesel zu kaufen?

Hallo Leute,

kann man sich in diesen "Anti Diesel Zeiten" noch einen Euro-5-Diesel kaufen oder ist dies zu riskant.

Was meint ihr, wie ist Eure Meinung dazu?

Ich pendle fast jedes Wochenende von "bei Stuttgart" nach Köln, eine Strecke also knapp 400 Kilometer. Deswegen lohnt sich definitiv ein sparsamer Diesel. Weil mir ein langstreckentaugliches Fahrzeug mit Abgasnorm Euro 6 noch zu teuer ist, überlege ich einen Euro 5 Diesel zu kaufen. Hier winken demnächst/jetzt wohl gute Rabatte in der Anschaffung.

Eigentlich habe ich bisher diese ganze Hysterie um die Fahrverbote ignoriert und hoffe weiterhin, dass es nicht so schlimm kommt und ganze Städte gesperrt werden.

Nun macht aber Hamburg ab 31.05. den Anfang mit partiellen Verboten, das lässt mich natürlich zweifeln.

Was viele vergessen: Ab September 2019 tritt die Abgasnorm Euro 6d Temp in Kraft. Wie verhält es sich dann mit den Fahrverboten? Habe ich mit einem Euro 6 Diesel jetzt nur bis nächstes Jahr Ruhe?

Des Weiteren: Ab 2021 müssen auch alle übrigen Neuwagen die strenge Euro-6d-Norm erfüllen. Dies betrifft übrigens nicht nur Diesel-Autos, sondern auch Benziner. Das wird noch lustig.

Einen Euro 5 Diesel würde ich NICHT kaufen. 70%
Einen Euro 5 Diesel würde ich kaufen. 30%
Diesel, dieselmotor, fahrverbote, Euro 5, Auto und Motorrad, Dieselskandal

Meistgelesene Fragen zum Thema Dieselskandal