Welche ist richtig? Was ist der Unterschied?

3 Antworten

Wenn nur eine Antwort richtig sein soll, wird es schwierig, da es regionale Unterschiede in der Bedeutung von laufen gibt (laufen als Fortbewegung zu Fuß oder in der Bedeutung von rennen).

Üblich Ist aber die Verwendung von laufen in diesem Zusammenhang.

"zu Fuß" ist schon grammatikalisch falsch. "Gehen" wäre nur dann sinnvoll, wenn das Kind bereits laufen kann, um die Arten der Fortbewegung zu Fuß zu unterscheiden (gehen, rennen, schlendern), das muss man aber nicht lernen, wenn man bereits laufen kann (im Sinne von sich auf zwei Beinen fortbewegen).

Vielen Dank!

0

Bei nur einer richtigen Antwortmöglichkeit ist die Antwort C korrekt: Das Kind lernt laufen.

Allerdings finde ich keinen logischen Grund, warum nicht auch "Das Kind lernt gehen" korrekt sein soll.

Der wesentliche Unterschied zwischen Gehen und Laufen: Beim Gehen hat immer mindestens ein Fuß Kontakt mit dem Boden, beim Laufen dagegen gibt es auch Flugphasen.

Olympisch richtig. :D

0

B und c scheinen sinnvoll.

Danke. Aber nur eine Antwort ist richtig. Den Unterschied zwischen gehen und laufen kenne ich nicht genau.

0
@zzw0819

Naja, wenn man es genau nimmt und es im Sinne eines Babys ist, dann würde man laufen nehmen. „Das Baby lernt laufen.“, „das Baby fängt an zu laufen.“

Ich habe es selten gehört, dass man sagt „das Baby lernt gehen.“

0