https://www.amazon.de/gp/product/B08JLZP77H/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=letstrade-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=B08JLZP77H&linkId=275c2cfe1c2aa58b1ce92085a3d48b08

hier kannst du es bestellen

...zur Antwort

Job ist ein Hamsterrad, baue etwas dür dich auf, erkenne deine Stärken, Singe, rappe repariere Handys, Autos mach Etwas.

Social Media ist ein guted Stichwort, Youtube, Instagram, Sponsoring, da gibt es viel, mit wenig Aufwand mehr aus deinem Leben zu machen.

Es ist leichter gedagt als getan, da gebe ich dir recht, aber wenn du ein Ziel wirklich verfolgst wirst du auch erreichen.

Halte mich auf dem Laufenden.

MfG

...zur Antwort

Beides.

Das beseutet, dass Gott alles weiß und sogar die Evolution dazu gehört, denn nur die Evolution erklärt noch lange nicht die Existenz von alles, aber damit meine ich auch wirklich alles, denn ohne Etwas kann auch nichts entstehen. Ein Kleines Beispiel das Weltall, war davor ein "Nichts" und vom Nichts kommt nichts. Das alles zusammengefasst bedeutet, Gott ist außerhalb Zeit und Raum, denn für ein menschliches Gehirn ist die Unendlichkeit, sowie, dass etwas außer Raum und Zeit ist unvorstellbar. Das ist auch der Grund, weshalb viele es nicht verstehen, dass es ein Etwas gegeben haben muss, das auch alles erschaffen haben muss, auch wenn es nur ein einziger Stein ist, der durch die Evolution dafür sorgte dass, das ganze Leben (geplant) entsteht. Darüber kann man noch viel schreiben, aber jeder sollte sich im Klaren sein, um so weiter man zurück denkt wann und wo alles begann, findet man keinen Anfang und kommt zum Entschluss, dass etwas schon unendlich existiert haben muss, dass es überhaupt einen Anfang gibt.

Leider können alles Menschen nicht so logisch denken, nur schade.

MfG

...zur Antwort

Aufzählung im 2 Absatz, ich gkaub nicht dass jemand den ganzen Text jetzt analysiert haha, ist ziemlich aufwendig, aber die Sprachstile kannst du auf youtube schauen z.B Alliteration, Elipse, Metapher, Aufzählung, mit Beispielen, schnappst dir erst nen Textmarker und markiert alle Sprachstile mit einer anderen Farbe, dann schreibst du das auf.

Es gibt auch so Schemas, z.B fängst du erst mit dem Erzähler an z.B ich Erhäler, neuttaler etc. (der Erzählen ist außerhalb der fiktiven Welt), dann um was für einen Text es sich handelt, z.B Zeitschrift, Roman, etc.

es gibt genügend Schemas wie du vorgehen sollst und welche Schritte du genau befolgen musst:).

ps. lern es selber und lass es dir korrigieren anstatt die komplette Lösung haben zu wollen, das hilft dir bei der Klasur mehr :)

...zur Antwort

ohne Spermien können keine Kinder entstehen, zuerst wird die Menschen homo und jetzt wollen ske noch rin biologisches Kind erzeugen? ich seh schon den jüngsten Tag kommen...

...zur Antwort

also ich kenns so von mir m/22 wenn ich meine Freundin zu oft und zu lange sehe habe ich weniger lust auf Sie als wenn n paar Tage vergehen, dann vermiss ich sie wieder. Also das hat vielleicht damit zu tun dass er Abstand will, ich würde ihn keinen Druck machen und warten bis er dir schreibt, damit er auch sieht dassndu ohne ihn kannst.

...zur Antwort

Tiger sind massiger und kräftiger als Löwen, deshalb hört auf den Löwen immer als die stärkste Raubkatze abzustempeln.

...zur Antwort

an sich lohnt sich kein Laptop zu holen, kommt ja drauf an was du machen willst.Aber wenns hauptsächlich um Leistung und Preis geht, rate ich dir einen Pc zusammen bauen lassen, da gibt es genug Seiten.

MfG

...zur Antwort

Bin ich depressiv? Ich denke nicht aber die Daten stimmen?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt, ein Nerd, interessiere mich für Technik, Politik, Anime und Serien.

Meine Eltern haben in letzter Zeit mehrmals zu mir gesagt ich wäre depressriv, ob aus Spaß oder ernst weiß ich nicht genau. Ich glaube nicht das ich depressiv bin aber als ich mal drüber nachdachte, habe ich gemerkt das einiges in das Profil einer Depression passt. Ich wäre den Lesern dankbar sich folgende Infos durchzulesen und mir zu schreiben was ihr dazu denkt.

1. Ich habe wenig Freunde, kaum soziale Kontakte oder überhaupt irgendwas in der Richtung

2. Ich sitze nur in meinem Zimmer und gucke Fernsehen oder recherchiere irgendwas das mich interessiert

3. Ich bin antriebslos, oft müde und habe kaum Motivation irgendwas zu tun. (Ich bin/war zwar immer Faul aber das geht doch etwas darüber hinaus)

4. Ich schotte mich ab, verlasse das Haus nur selten und wenn nur um was zu erledigen.

5. Ich denke viel nach über Gott und die Welt und alles andere was mir in den Sinn kommt, meine Gedankengänge heben oft eher die negativen Aspekte hervor

6. Mich berühren viele Sachen nicht, im Sinn von, stirbt jemand oder passiert jemand etwas schlimmes, finde ich das zwar auch traurig aber es geht mir einfach kein bisschen nahe und beschäftigt mich nicht weiter, vllt. Liegt das auch an meinem Autismus aber früber was das nicht so, ich wahr seeeeeehr emotional

Was dagegen spricht:

1. Ich habe keine Selbstmordgedanken etc.

2. Ich habe zwar keine/kaum Freunde/ Soziale Kontakte aber es macht mir nur selten was aus und wenn dann eig. nur weil das natürlich auch heißt das ich keine Mäde kenne.

3. Ich bin ein sehr guter Schüler mit sehr viel Allgemeinwissen was eig. Nicht in das allgemeine Profil passt.

4. Ich bin glücklich mit meinem Leben, mir kommen zwar oft traurige Gedanken aber ich bin relativ zufrieden.

Was meint ihr?

...zur Frage

du solltest im Leben alles übernehmen so wie es ist und kaum Gedanken machen. Lernen immernoch zu lachen und einfach alles Schlechte vergessen.

Und nein, ich finde du bist nivht depressiv, mur weil viele Depressive auch ähnliche Eigenschaften haben, heisst es nivht dass du auch depressiv bist.

MfG

...zur Antwort

ich machs auch, habe eh nichts zu tun

...zur Antwort

sie können nicht bewusst dumm sein, deshalb gibt es keinen Sinn, außer, sie möchten nur eine Ironie raushauen.

...zur Antwort

musste selber knacksen, machdem ich es gelesen habe

...zur Antwort

wenn du gläubig bist, sag ich dir nur, alles das es nur Sinn ergibt wenn ich sage dass alles erschaffen wurde von einem Gott. Weil es muss etwas geben, das schon immer existiert haben muss, da es sonst keinen Sinn macht und das ist Gott! Die Vorstellungskraft des Menschen reicht hierfür nicht aus, deshalb brav beten, denn wir leben so oder so max. 70-100 Jahre.

ps. ich bin gläubig und bin Muslim.

MfG

...zur Antwort