Film gucken oder Buch lesen?

Ich habe einige Filme und die dazu gehörigen Romane hier liegen, bin aber unentschlossen womit ich (generell) anfangen soll. Ich weiß meistens rät man dazu, die Bücher zuerst zu lesen. Ich habe aber Angst, dass wenn mir die Geschichte durchs Lesen bekannt ist, ich das Interesse am Film verliere? Seht ihr das anders?

Ich weiß nun nicht wie es sich mit den Romanen verhält die ich lesen möchte zu denen ich die Filme habe.

Oder hängt es vielleicht auch vom jeweiligen Buch und Film ab?

Manchmal ist es vielleicht die Story an sich nicht wichtig, sondern die Umsetzung wichtiger?

Als ich z.B. den Roman Fight Club von Chuck Palahniuk gelesen und erfahren habe das der Protagonist an Schizophrenie leidet, empfand ich den Film nicht mehr als spannend, weil ich das Ende kannte (der Film war trotzdem sehr sehenswert!)

Nur nur Info, es geht um folgende Bücher/Romane

1) der Zauberberg - Thomas Mann, 2) der Prozess - Franz Kafka, 3) der Steppenwolf - Hermann Hesse (in dem Fall habe ich das Buch gelesen und bin auf den -angeblich mittelmäßigen Film-sehr gespannt!) 4) die Blechtrommel - Günter Grass, 5) Veronika beschließt zu sterben - Paulo Coelho, 6) Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde -Robert Louis Stevenson, 7) Ansichten eines Clowns - Heinricht böll, 8) die verlorene Ehre der Katharina Blum - Heinrich Böll ! Und bevor ich mir den Film 9) "Capote" anschaue, wollte ich seine ( Truman Capote) Romane "Kaltblütig" und "wenn die Hunde bellen" durchlesen und eventuell tue ich mir den Film und den Roman 10) "Frühstück bei Tiffany" an.

lesen, Filme und Serien, Literatur, Roman, Filme gucken
4 Antworten
Kasus bestimmen anhand der W-Fragen?

Ich habe versucht bei einigen Sätzen, die ich in Zeitungen und im Internet aufgeschnappt habe mit Hilfe der W-Fragen den Kasus zu bestimmen. Das ist mir leider nicht immer gelungen. Manchmal wusste ich nicht, wie ich die Frage stellen muss um den Kasus zu definieren. Würde mich über Eure/Ihre Hilfe freuen.

Die gemeinten Worte sind dick markiert!

1)Die einstige Biederkeit ist einem frischen Design gewichen. Kasus?

Wem ist die Biederkeit gewichen?Einem frischen Design/ Dativ?

2) Ich wusste alles über sie. Kasus?

Über wen wusste ich alles?/über sie/Akkusativ?

3) Über ihr wohnte ein Arbeitsloser. Kasus?

Welcher Kasus? Wie würde hier die Frage lauten?

4) Es gibt nichts schöneres als ein Kinderlächeln, außer die Schuhe, die das Kind genäht hat. Kasus?

Außer was? Außer die Schuhe/Nominativ?

5) Ich kann mich wegen der Kinder nicht treffen. Kasus?

Wessen kannst du dich nicht treffen?/ wegen der Kinder/ Genitiv

6) Eine fehlende Absage beraubt den anderen der Möglichkeit, sich anderweitig Hilfe zu organisieren, und lässt ihn im Regen stehen. Kasus?

Wessen beraubt man den anderen? Der Möglichkeit/ Genitiv?

7) Teilen Sie mir die Durchwahl mit unter der er erreichbar ist. Kasus?

Welcher Kasus? Wie würde hier die Frage lauten?

8) Durch Pferdewetten suchte er ihrer beider Lebensunterhalt zu sichern. Kasus?

Welcher Kasus? Wie würde hier die Frage lauten?

9) Mit fortgeschrittenem Alter nehmen die Macken zu. Kasus?

Welcher Kasus? Wie würde hier die Frage lauten?

10) Es können Auskünfte an mich erteilt werden? Kasus?

An wen können Auskünfte erteilt werden/ an mich/ Akkusativ

Schule, Sprache, deutsche Sprache, Germanistik, Grammatik
3 Antworten
Was meint Rio Reiser mit "halt dich an deiner Liebe fest"?

Ich habe vorhin den Song im Auto gehört und mich das erstmal gefragt, was Rio Reiser mit; „halt dich an deiner Liebe fest!“ wohl gemeint haben könnte? Es ist eins meiner Lieblingssongs von Rio Reiser (Ton Steine Scherben). Aber was ist mit der Aussage „halt dich an deiner Liebe fest“ gemeint? Ist das interpretatorisch offen gehalten? Bzw. was ist die Kernaussage des Songs?

Der Song beschreibt ja fast die Gefühlswelt eines depressiven verzweifelten Menschen, der eigentlich keine „Liebe“ bekommt und mit sich und sein Leben hadert und ausgerechnet dieser soll sich an „seiner“ Liebe festhalten? Etwa die Liebe zu sich selbst ? Rio Reiser hat sich bestimmt so seine Gedanken gemacht ... ich frage mich nur welche?

"Wenn niemand bei dir ist, du denkst dass keiner dich sucht Und du hast die Reise ins Jenseits, vielleicht schon gebucht

All die Lügen, geben dir den Rest Halt dich an deiner Liebe fest Halt dich an deiner Liebe fest

Wenn der Frühling kommt und deine Seele brennt Du wachst nachts auf aus deinen Träumen Aber da ist niemand der bei dir pennt Wenn der auf den du wartest, dich sitzen lässt Halt dich an deiner Liebe fest Halt dich an deiner Liebe fest

Wenn der Novemberwind deine Hoffnung verweht Und du bist so müde weil du nicht mehr weißt, wie's weiter geht Wenn dein kaltes Bett, dich nicht schlafen lässt Halt dich an deiner Liebe fest Halt dich an deiner Liebe fest"

Lied, Gedicht, Liebe und Beziehung, Literatur
1 Antwort
Traumdeutung, was bedeutet es, wenn im einem tote Freunde sich melden?

Ich hatte vor zwei Nächten einen "bemerkenswerten" Traum, der mich seitdem beschäftigt. Und zwar ist ein vor fast 2 Jahren mit 53 Jahren an Krebs verstorbener guter Freund, eigentlich ist er mein bester Freund gewesen, sowas wie mein großer Bruder im Traum "erschienen". Ich muss sagen es war ein ziemlich kurzer Traum. Wir haben uns wie ich ihn zu Lebzeiten kenne unterhalten ( an die Unterhaltung kann ich mich nicht erinnern NUR an einem Satz) und ich sagte ihm (in einer anderen Sprache) dass ich ihn sehr vermisse und ich sehnsüchtig darauf warte ihn wiederzusehen. Mehr ist im Traum nicht passiert. Er erschien in den typischen Klamotten so wie ich kenne, meist sportlich bekleidet, wie gesagt ein Mann mittleren Alters, sehr charmant, gebildet, er trug einen Bart, hat graue Haare, saß im Rollstuhl und rauchte viel. (Er verhielt sich zu Lebzeiten teilweise wie der verstorbene Bundeskanzler Helmut Schmidt. Also ein Kettenraucher, der sich bevor er eine Antwort gab, eine Zigarette anzündete) Was bedeutet das? Ich meine zentral ist die Tatsache, dass ich ihm mitgeteilt habe, dass ich ihn sehr vermisse und ihn unbedingt wieder sehen will. Es ist tatsächlich so, dass ich sehr vermisse und ich über den Tod nicht hinweg kam. Aber steckt da vielmehr dahinter, als nur diese Sehnsucht ihn zu sehen? Ich könnte ja auch denken, wenn ich einem Toten sehe und ihm mitteile, dass ich ihn vermisse, ich auch tatsächlich zeitnah sterben werde? Oder ist zu einfach gedacht?

Freundschaft, Träume, Psychologie, Liebe und Beziehung, Traumdeutung
7 Antworten