Packe deine wichtigsten Sachen in die Tasche, lasse sie in der Stadt bei einem Freund mit dem gleichen Spiel, Starte das Spiel neu und dann holste deine Sachen und Sternis wieder.

Dein Bruder hat ja alles erbaut. Erbau doch du jetzt mal eine Stadt wenn er es eh nicht mehr benutzt.

...zur Antwort

Verbinde die Leine mit etwas positivem. Ein Geschirr würde ich nicht benutzen. Der ist (vor allem bei Huskys) dafür da um zu ziehen und das macht es deinem Hund auch einfacher. Was das würgen angeht, dein Hund würgt sich praktisch selbst wenn er ständig zieht. So machst du es ihm einfacher. Es geht um Timing und das richtige Kommando.

Bist du sicher, dass er ausgelastet ist? Wie es scheint, ist er trotzdem noch bereit die ganze Zeit zu schnüffeln und zu entdecken. Border Collies sind halt ursprünglich Hütehunde und sie sind gerne den ganzen Tag auf Trab.

...zur Antwort

Warum, warum ist Marihuana illegal?

Also, liest man sich wirkliche Fakten durch, und hört sich nicht den Schwachsinn an, den irgendwelche Politiker wie Marlene Mortler oder andere Traditionsverbissene daher labern, leuchtet das mir einfach nicht ein. Mag sein, während der Pupertät ist es nicht gut, weil das Hirn sich 'neu ordnet' und es quasi falsch zusammen gesteckt wird um es mal ganz weit zu fassen. Aber danach? Da THC und andere Cannabinoide in unseren Körper ja als Botenstoffe agieren, (der Mensch hat sogar ein eigenes Cannabinoid rezeptoren, daher auch die Wirkung, anders als bei Alkohol, der schlägt das Hirn einfach so lange bis es nicht mehr kann, so kommt da nämlich der Rausch her, wieder sehr weit gefasst, soll ja kein Info Artikel sein) werden auch nur diese angesprochen, die Cannabinoide aus dem Gras setzen sich da dann an, gehen aber wieder vollständig weg! Das Menscheneigene Cannabinoid System wird gestört, kein Sättegefühl mehr, Lustig und Friedlich zu sein, alles intensiveres Wahrnehmen, das ist die Folge, abgesehen von den herausragenden Medizinischen Wirkungen. Depressionen, Schlafprobleme, Essstörungen usw können nachhaltig besser behandelt werden, Kindern mit ADS wird eher das tödliche synthetische Heroin gegeben als THC-Extrakte.
Abgesehen davon:
Um mit Holz die gleiche Menge an Papier zu erzeugen wie aus Hanf braucht man eine 4x grösere Fläche Wald als Grasplantage, die Erdölderivate würden geschützt werden, da man sogar kunststoffänliche Fasern aus Hanf gewinnen kann. Natürlich ist das nicht das gleiche wie die Droge, aber trotzdem wird diese PFLANZE doch VIEL zu wenig genutzt!! Als abschließende Frage noch: die Leute, die finden, dass es legitim ist Alkohol und Tabak legal erwerben zu können, Marihuana aber nicht, bitte erklärt mir das auf einer !logischen! Basis, und nicht auf einer sittlichen. Ich möchte es nur verstehen, denn erst dann kann man anfangen zu Überzeugen:)
Und irgendwelche Problemfälle zu nennen, die einfach damit nicht umgehen können finde ich auch nicht zureichend, denn beim Alkohol sind ja wohl viel mehr echt krasse Sachen zu finden, ganz zu schweigen von Zigaretten.

Danke für eure Zeit:)

Peace and out 🌈✌️

...zur Frage

So wie ich es mitbekommen habe, wurde Cannabis illegal, damit die Baumwollindustrie rentiert. Naja der Konsum ist Selbstbeschädigung, von daher geht es meiner Meinung nach niemandem etwas an wie ich mich selbst behandle, hierdurch bin ich der gleichen Meinung.

Problemfälle wird es immer geben, ob es nun etwas mit Drogen zu tun hat oder nicht. Manche können damit umgehen, andere nicht. Von daher ist "Es gibt schon genug legale Drogen" kein Argument für mich, denn wer Marihuana konsumieren will, wird es auch tun wenn es illegal ist.

...zur Antwort

Ich bin auch der gleichen Meinung wie rv0505, dass jeder für sich selbst entscheiden muss, denke aber auch, dass du für das eine auch das andere brauchst.

Sprich es ist wichtig glücklich zu sein, zu leben und Erfahrungen zu sammeln. Wenn du Geld dafür brauchst, dann musst du dafür auch arbeiten und dich immer weiterbilden um weiter zu kommen.

Fitness brauchst du nur, wenn du dich damit wohl fühlst.

...zur Antwort

Ich bin eventuell nicht cool genug um dir diese Frage zu beantworten...

...weil dein Coolness-Level für mich und viele andere uncoole Menschen unvorstellbar ist. Wie uncool.

...zur Antwort

Gras kann der Auslöser sein wenn es schlechtes Gras war aber so extrem? Vielleicht ist es auch nur Zufall. Mach dir psychisch nicht zu viele Gedanken, denn das kann dazu führen, dass nur durch deinen Verstand körperliche Symptome hervorrufst.

Ich denke eher, dass wenn es an das Gras gelegen wäre, hättest du noch im bekifften Zustand gemerkt, dass etwas nicht stimmt.

 

Ansonsten gute Besserung, das geht auch vorbei :)

...zur Antwort