Spiritus ist nicht zu empfehlen, da dieser die Gummidichtungen angreift.

Ein einfaches Spülmittel oder Glasreiniger mit Wasser und einem Mikrofasertuch auftragen. Mit einem Abzieher drübergehen. Am Ende noch mit einem trockenen Tuch die Ecken und letzte Streifen trocknen. (einmal bis zweimal im Jahr genügt).

...zur Antwort

es kommt immer wieder mal vor, daß Fallschirmspringer derartige Unfälle überleben, bei denen sich der Fallschirm nicht öffnet. Die Untergründe waren in diesen Fällen nicht besser als ein 10m Polster aus Heu, sondern sogar schlechter. Meistens würde man das aber nicht überleben.

...zur Antwort

Damit ist gemeint, daß dem Universum eine tiefere Dimension fehlt.

Jeder Punkt des Unvisums ist der Mittelpunkt desselben, daher kommt man nicht schneller von A nach B auf einem bestimmten Weg, wie in dieser Welt.


...zur Antwort

Erstmal sollte man errechnen, wieviel Strom maximal von der neuen Dose von zuküftigen Verbrauchern über die alte Dose gezogen wird. Die Kabel der alten Dose müßten dann eventuell erneuert/vergrößert werden, um Kabelbrände aufgrund von Überlastung zu vermeiden.

Ansonsten führt der gelb/grüne Schutzleiter immer oben/unten an die Erdungskontakte in der Dose.

...zur Antwort

Er kommt also regelmäßig, ist das richtig, und erzählt jedesmal, daß "alles cool wäre, und es ja nur eine Nacht war"... Sein Problem ist wohl, er kann nur bis eins zählen.


...zur Antwort

Beide gleichzeitig.

...zur Antwort

Ein anschauliches Beispiel oder eine Entsprechung in der Physik wäre:

jede hemmende Größe, die reduziert wird, ergibt im Ergebnis eine Steigerung.

Als Beispiel: die Beschleunigung eines Autos a ist umgekehrt proportional zu seinem Gewicht m. "Umgekehrt" proportional" bedeutet, daß in der Formel ein Minuszeichen vor diesem Faktor steht. Also vereinfacht: a = -m.

reduziert man das Gewicht um 10% ergibt sich: a = - (m - 0,1m). Löst man die Klammer auf, entspricht das der Anwendung der Regel "minus mal minus gibt plus". a erhöht sich proportional zu 0,1m.

Das gilt für jede Größe, die eine andere Größe hemmend beeinflußt. Z.B. auch den cw-Wert des Autos. Bei Reduzierung erhält man eine Erhöhung.

Die Reduzierung einer fördernden Größe (z.B. Motorleistung) würde hingegen eine Reduzierung bewirken (minus mal plus gibt minus).

...zur Antwort

Wenn man z.B. -5 x -5 rechnet, ist es dassselbe wie wenn man (-1) x 5 x -5 rechnet. ( -1 wird dabei aus dem ersten Faktor ausgeklammert).

5 x -5 ist -25. Das ist anschaulich verständlich. Durch Hinzufügen des ausgeklammerten -1 ergibt sich: (-1) x -25

Durch das Rückführen des -1 in die -25 ergibt sich 25. Das ist der umgekehrte Prozeß des Ausklammerns (beim Ausklammern einer negativen Zahl ändert sich das Vorzeichen).

Also ist -5 x -5 = +25.

Man kann jede negative Zahl X als -1 mal X schreiben durch Ausklammern von -1. Somit ergeben sich im Grunde nur Multiplikationen von zwei postiven oder einer positiven und einer negativen Zahl. Bei der Multiplikation zweier negativer Zahlen klammert man zuerst -1 aus und rechnet wie bei der Multiplikation einer positiven und einer negativen Zahl. Durch die Rückführung der -1 am Ende ergibt sich eine positive Zahl als Ergebnis. Das Ausklammern von -1 wird jedoch in der Praxis einfach weggelassen. Man wendet die Regel direkt an.

...zur Antwort

Peugeot vibriert und meldet Motorfehler?

Hallo, ich habe einen Peugeot 207 (Benziner), BJ 2011, 80tkm und ein Problem. Vielleicht kann sich irgendjemand was darunter vorstellen oder hatte das Problem auch schon.

Leider tritt das Problem nur gelegentlich auf, aber es äußert sich so, dass wenn ich ein wenig gefahren bin und an einer Ampel stehe, dann fängt das Auto an zu vibrieren und nach einigen Sekunden leuchtet die Motorkontrolleuchte auf, der Boardcomputer meldet "Motorfehler - bitte instand setzen lassen" und der Lüfter geht im Motorraum an. Ab jetzt beschleunigt der Motor auch nicht mehr so gut wie zuvor. Ich nehme an, das ist das Notprogramm.

Schaltet man den Motor aber dann wieder aus und wieder an, dann fährt sich das Auto ganz normal. Der Lüfter ist aus, lediglich die Meldung im Boardcomputer und die Kontrollleuchte sind noch an. Das hält dann ein paar Fahrten. Ich vermute, der Fehler wird dann nach einigen erfolgreichen Startversuchen aus dem Fehlerspeicher gelöscht.

Dieser Fehler kommt aber nur wenn das Auto steht, nicht beim Fahren und eben auch nicht immer. Vielleicht nach einigen Tagen oder einer Woche wieder.

Ich hatte das Auto schon in einer Werkstatt und es wurden die Zündkerzen getauscht. Leider ohne Erfolg, der Fehler trat wieder auf.

Im Internet hatte ich von jemandem gelesen, der genau die gleichen Symptome schilderte und dort waren es die Injektoren. Aber die gibt es nur bei Dieselfahrzeugen, richtig? Und ich habe einen Benziner.

Die letzte Idee der Werkstatt war es nun, dass es evtl. schlechter Kraftstoff gewesen sein könnte. Ich tanke allerdings immer das gleiche und an den selben Tankstellen und seit das Problem aufgetreten ist habe ich auch schon mal wieder nachgetankt. Tanke allerdings E10 was laut meiner Werkstatt nicht so gut ist, das Auto aber laut Liste offiziell verträgt. Könnte es daran liegen?

Bin dankbar für Antworten. Vielleicht hatte ja jemand dieses Problem schon.

...zur Frage

Unkonstante Vibration tritt meistens dann auf, wenn die Motordrehzahl unter eine bestimmte Drehzahl abfällt und sich dann wieder fängt (wenn es ein Lagerschaden wäre, würde es immer vibrieren). Das wurde aber bestimmt auch von der Werkstatt schon geprüft.

Das kann alles mögliche sein. Injektoren (Einspritzdüse) gibt es auch bei Benzinern. Vielleicht ist es tatsächlich das gleiche, wie in dem anderen Fall.

...zur Antwort

Wenn die Pille mit Pillenpause verschrieben wurde, sollte man erstmal abklären, ob dieses Präparat auch für einen ununterbrochenen Einnahmezyklus vorgesehen ist. Das erfährt man beim FA.

...zur Antwort

Vielleicht haben sich die Gebühren für den gewählten Tarif geändert, das läßt sich auf der Homepage feststellen. Außerdem kann man den Einzelverbindungsnachweis (EVN) für jeden Monat einsehen, dort sind gebührenpflichtige Anrufe aufgelistet.

...zur Antwort

Wenn man die Pille nimmt, dann übernimmt die Pille den Hormonhaushalt im Körper. Wenn man nach 21 Tagen eine Pillenpause einlegt, dann tritt eine Abbruchblutung auf, nicht die Periode. Daß man sofort mit der ersten Pille geschützt ist, spielt also nur bei der ersten Einnahme eine Rolle, da danach gar keine Periode im eigentlichen Sinn mehr auftritt..

...zur Antwort

Theoretisch ist das natürlich möglich, der Frostdruck von Eis ist sehr groß und kann selbst große Felsen sprengen.

Wahrscheinlich ist die praktische Umsetzung problematisch. Ein Punkt wäre, daß das Rohr gesprengt werden würde, wenn man die Enden abdichten würde. Außerdem ist die Energiegewinnung dabei eher langwierig.

Aber wenn man nichts anderes hat, ist das natürlich genial. Die Römer haben das in höheren Breiten bei der Gewinnung von Steinblöcken angewendet, um Steinblöcke aus dem Fels zu lösen.

...zur Antwort

Scooter, döp döp döp

...zur Antwort

Das ist eine Frage, die sich nicht beantworten läßt, da sie zwei unterschiedliche Bereiche der Physik betrifft. Die Relativitätstheorie ist eine Theorie der klassischen Physik, wohingegen die Physik des Photons der Quantenphysik zugeordnet wird. Daher ergibt die Frage, wie die Zeit für ein Photon vergeht, keinen Sinn, da die Relativitätstheorie das nicht erklären kann.

...zur Antwort

Nein, da kann nichts passieren, da es viele Autos gibt, die so abgestellt werden müssen.

Es bietet sich an, bergab zu parken und die Reifen in Richtung Bordstein zu drehen, was als zusätzliche Sicherung zur Handbremse und eingelegtem (Rückwärts)-Gang ein Wegrollen verhindert.


...zur Antwort