Ja das solltest du auf jeden Fall lassen. Man kann die Pillenpause ohne Probleme verkürzen und der Schutz bleibt aufrecht. Wenn du aber länger als die 7 Tage Pause machst ist dein Pillenschutz augenblicklich aufgehoben und du kannst schwanger werden. Dein Frauenarzt kann dir morgen mit Sicherheit noch einmal bestätigen, was ich gerade geschrieben habe. Du musst dann leider jetzt einen Monat mit dem Pille nehmen aussetzen.

...zur Antwort

Hallo, na ja das Ziel hinter einem Lebenslauf ist ja, dass man zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird um dann anschließend den Job/Ausbildung/was auch immer zu bekommen. Bei solchen Angaben solltest du dich immer fragen, ob du diese Angabe erklären kannst. Wenn du begründen kannst, wieso du da Medizin hinschreibst ist es an sich in Ordnung, wobei ich grundlegend schon ein wenig spezifischer werden würde.

...zur Antwort

Eine Freundin von mir hat auch sowas mitgemacht und es baut schon mehr oder weniger aufeinander aus. Ich würde entweder den Kurs oder das schulische Etwas, das du vor hast verschieben. Eigentlich finde ich Intesivkurse auch völliger Quatsch, weil man nicht genug Zeut hat sich zu erholen, das Gelernte zu verarbeiten und so. Außerdem sind sie oft teurer. Ich würde es ganz machen oder gar nicht. Und am Besten frag mal in der Fahrschule nach wo du den Kurs machen wolltest.

...zur Antwort

Ich würde mir nicht allzu große Gedanken machen. Du kannst machen was du willst, schließlich bist du 16 Jahre alt. Ich bin jetzt 21 und hatte mit 16 auch schon einen Freund. Das ist komplett in Ordnung, so lange du dich von ihm nicht zu irgend etwas drängen lässt was du nicht willst. Wenn du es deiner Schwester gar nicht ausreden kannst, dann schlage deinen Eltern doch vor, dass sie deinen Freund kennenlernen. Dann werden sie bestimmt einsehen, dass er ein netter Kerl ist und ihr einfach zwei Teenager seid, die sich mögen. Ihr seid in der Pubertät und da ist das völlig normal das erste Mal verliebt zu sein!

...zur Antwort