Homosexualität im Islam verboten?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

TEIL EINS ACHTUNG LANGER TEXT! Also ich bin auch muslim, und ich kann dir, soweit du mir folgen kannst, helfen. Hier werden viele, wenn das noch jemand lesen wird, gegen mich sprechen (wollen). Ich werde jedoch keines der Kommentare beantworten, da dös 1.) zu lange dauern würde, 2.) die Religion klar erkennbar ist, und wenn sich jemand daran interessiert, kann dieser sich im Internet informieren etc. Denn diese Nachricht geht nur an die, die diese Frage gestellt hat. Also ich beginne hier:

Es wird oft behauptet, die verschiedenen Arten von Sexualitäten seien angeboren. Auch in vielen Naturwissenschaften. Darüber kann man natürlich streiten. Manche Menschen meinen, das sei, wie einfach genau, spontanes Beispiel Alkohol, durch Einflüsse entstanden. Beim Alkohol ist natürlich die Abhängigkeit des Alkohols zu betrachten. Diese Menschen behaupten, sie kommen nicht mehr vom Alkohol ab, Gründe wären: man will den Alltag vergessen, man wurde von Freunden gezwungen (und man ist nun abhängig von) etc.... ! Hier kann man jedoch zurückgreifen, das Alkohol eine menschliche Sache sei, d.h es ist eine Sache, die durch Menschen in die Welt gesetzt wurde. Die Liebe nicht. Bzw was heißt hier denn Liebe? Es gibt nur die Liebe mit Gefühlen. Bei der Sexualität ist das etwas anderes. Es kann passieren (beide Geschlechter), das die Gefühle bei Jungs sind, jedoch die Sexualität bei Mädchen, und auch anders rum. Oder beides ist zu einem Geschlecht zugezogen. Darauf komme ich später noch zu. Man muss davor ja auch sagen, das niemand zu 100% etwas ist. Diese % (Prozente) sind jetzt zu der Sexualität zugesprochen. Ein glücklicher Mann (hetero), welcher eine Familie etc hat, ist niemand zu 100% hetero. Jeder Mensch hat z.b 10% homosexualität in sich. Oder Transexualität, oder Asexualität, was auch immer. Fakt ist, das niemand, durch (leider) Menschliche Einflüsse, nun 100% eine Sexualität besitzen kann. Dies wäre möglich, wenn der Mensch so wäre, wie der koran es will. So, das widerspricht sich natürlich mit dem, das homosexualität (eigentlich) nicht möglich wäre, wenn alle Menschen 'so und so' sind, jedoch trotz dessen hetero zu sein. Dieses Chaos kommt von den Dschinns und Shaytan (Shaytan ist ja auch ein Dschinn). Aus diesem Grunde ist es wichtig, immer zu Gott zu beten etc, und den Islam zu praktizieren. So. Jetzt hast du aber immer noch diese Gefühle, und die Frage mit dem Widerspruch gibt es ja immer noch (welche zur Hälfte jedoch schon aufgeklärt wurde). Und noch die Aussage, das sich Sexualität und Gefühle unterscheiden. Die Gefühle, fangen wir erstmals da an. Diese sind etwas komplex, manche „besitzen mehr“ und andere „weniger“. Ob das Einflüsse auf die Liebe hat, kann man ganz klar beantworten: Nein! Denn diese hat jeder, auch wenn es weniger sei. Oder jemand hartherzig ist. Die Gefühle sind, sie auch alles andere auf der Welt, von äußeren Einflüssen geprägt. Dazu kommen wir wieder automatisch zu dem Widerspruch. Es ist eigentlich kein Widerspruch, jedoch ist der Mensch nicht in der Lage, dies zu verstehen. Kannst du dir 4 Dimensionalität vorstellen? Nein, das kann sich keiner. Genau wie die Größe des Universums. Aber bleiben wir bei der Dimensionalität. Angenommen, es Gäbe eine Person auf einem Blatt, und ist 2-dimensional. Und dann kommst du. Diese 2D Person sucht seine Schlüssel, und ist im Wohnzimmer, und diese Schlüssel liegen auf dem Tisch in der Küche. Er findet sie nicht. Dann kommst du, und sagst, dass diese in der Küche liegen. Weil du kannst sie von deiner 3-Dimensionalität aus sehen. Jedoch ist für die 2D Person da eine klare Wand. Und er wird sich niemals vorstellen können, wie du diese Schlüssel sehen konntest, obwohl da eine Wand sei. Kannst du mir bis dahin folgen? Es ist für uns me schon unmöglich, manche Sachen zu verstehen, die der Schöpfer erschaffen hat. Hier kommen die Liebe und die Sexualität ins Spiel. ALLĀH hat Adam und Eva erschaffen. Also sind diese 2 Menschen gezwungen, Hetero zu sein. 'Gezwungen' ist das falsche Wort, denn sie waren es. Dies wurde bis in unsere Zeit getragen. (Nach den Dinosauriern e.t.c.). DAS nun aus der normalen Liebe und Sexualität was neues gewachsen ist, und zwar die 'Homosexualität', das haben die Menschen sich selber zu verdanken, durch Weiterentwicklung, etc. ACHTUNG! Dies ist meine Meinung, An alle die das auch lesen, und es wird auch meine bleiben. (Ist nach dem Islam auch so), und dass ich vieles nicht mitschreiben kann, liegt daran, dass auch ich nur ein Mensch bin. So jetzt gehen wir weiter: somit habe ich dir erklärt, das homosexualität was menschliches ist. Darauf kann man auch anders drauf kommen. (Aber das ist wieder eine andere Geschichte, und das wäre dann ein Mega langer Text). Aber du empfindest jetzt ja immer noch was für Frauen. Es ist möglich, als homosexualität ist durch die Menschen möglich geworden, und es ist nicht angeboren (Beispiel von vorhin, das mit dem Alkohol). (WEITERLESEN BEI TEIL 2! PASST HIER NICHT MEHR HIN!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Homosexualität im Islam hat zahlreiche Aspekte, je nachdem, ob damit Homoerotik (beispielsweise in der Dichtung muslimischer Völker) oder sexuelle Beziehungen und Handlungen zwischen Männern oder zwischen Frauen gemeint sind. Die rechtliche Bewertung dieser Aspekte fällt in der islamischen Rechtswissenschaft, dem Fiqh, unterschiedlich aus. Diese Bewertung veränderte sich im Laufe der Geschichte in sozialer Hinsicht; die Praktik gleichgeschlechtlichen, sexuellen Verkehrs bei Männern sowie Frauen gilt nach konservativer Interpretation im islamischen Recht als „illegitimer Geschlechtsverkehr“ (Zinĝ, Unzucht).

http://de.wikipedia.org/wiki/Homosexualit%C3%A4t_im_Islam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

TEIL 2!! WER DEN ERSTEN TEIL NOCH NICHT GELESEN HAT-> SUCHEN! SONST VERSTEHT IHR DIESES NICHT MEHR! Weiter geht's. :) Fazit aus dem letzten Teil: Homosexualität ist nicht angeboren. Aber wie lässt du jetzt davon ab? Durch die Menschen wurde es möglich. Und was macht man, wenn man in ein tiefes irdisches Loch gefallen ist? Weißt du es? Ja genau, man betet. Dazu aber noch Erklärung, aber jetzt noch um es zu sagen: Siehst du dich selber denn in einem irdischen Loch? (Also weltlichem Loch) ? Wenn das nicht der Fall ist, dann empfehle ich dir dringendst, dein muslimisches wissen wieder zu holen. Je mehr wissen man im Glaube hat, desto mehr „schmeckt man die süße“. So, wenn jedoch alles „Top“ ist, und du weißt, du bist in diesem Loch, und im weltlichem gefangen, und willst auch SELBER daraus, dann einfach weiterlesen ^~^. So wie gesagt, man muss beten. Dies ist ein Fakt, welches man sich einprägen muss. Die Hintergründe sind anders. Also, wenn du betest, dann weißt du, das du vor Gott stehst. Höchstpersönlich. Ich weiß nicht, wie du den Islam praktizierst, aber, auch wenn du es nicht glauben magst, wer betet, der kann alles machen. Auch hadithe des Propheten sagten: Wer voller Überzeugung aus dem Innnersten seines innerstes des innerstem des Herzens Daran glaubt, mit allahs Hilfe, über Wasser zu gehen. Der wird es auch schaffen. Mit 'Bismillahirrahmanirahim' am Anfang! Das jemand so etwas so tief im Herzen hat, kommt natürlich kaum vor, ABER es kommt vor. So und weiter: Mit allahs Hilfe schafft man alles. Ich wiederhole: ALLES! Wenn du also von etwas ablassen möchtest, dann -> BETE! Täglich! 5-Mal am Tag. Und les den koran. Das Herz des koran. Lies soviel du kannst. Und damit kann man unvorstellbar alles erreichen, was dich näher zu Allĝh, dem Islam, und Muslimen bringt. Unterschätze niemals das beten! Auch wenn es dir jetzt nicht vorstellbar rüber kommt, denke immer daran: Allĝh ist eine überaus große uns nicht vorstellbare Intelligenz. Und wir? Wir sind „nur“ Menschen. :) und nicht ungeduldig werden! Niemals! Das ist gefährlich. Immer auf Allĝh vertrauen. Und Allĝh weiß es am besten. ACHTUNG! Falls das ALLES nichts bringt, und das nach Jahren immer noch so ist, dann bedenke, das du dich in der Hand shaytans befindest. DARAUS kommst du wieder durch beten, aber Anfangen tut es mit der Befreiung von Shaytan. (Also beten, um von Shaytan befreit zu werden)! FAZIT(!!!): Beten ist das wichtigste, was du auch dieser Welt brauchst. (So und jetzt zur Aufklärung von mir: es können durch auf Fehler drin sein, wie gesagt, auch ich bin nur ein Mensch, und erst 14 Jahre alt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gesetze werden in den deutschsprachigen Ländern nicht von den Religionen gemacht. Und es ist per Gesetz nicht verboten, homosexuell zu sein.

Ob eine Gesellschaft deswegen sich dazu bringen lässt, die Homosexualität anzuerkennen, das ist eine andere Sache. Ich bin sicher, es gibt strengere und weniger strengere Gemeinschaften im Islam. Bei den einen wird man wohl nicht gleich ausgeschlossen oder noch schlimmer behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber bei den Christen gibts ja auch sehr viele homosexuelle. Du wirst sicherlich nicht die erste lesbische Muslimin sein. Die Frage ist, wie Deine Familie drauf reagiert, falls Du es Ihnen erzählst. Einen Mann musst Du in Deutschland nicht heiraten. Wenn Deine Familie zu konservativ ist, dann müsstest Du Dich eventuell irgendwann von ihr trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei strikter Auslegung ist es verboten . Habe einen Kumpel der schwul ist der hat sich sogar eine Freundin zum Schein geholt. Du kannst daran nichts ändern wie du bist lass dich nicht unterkriegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist alles eine Sache der Interpretation der Religonsschriften. Alle Menschen sind gleich. Alle Menschen haben die gleiche Würde und die gleichen Rechte. Jeder darf lieben wen er möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LenaWeber
05.02.2015, 22:10

Sämtliche Weltreligionen stehen der Homosexualität äußerst kritisch gegenüber. Und soweit ich weiß ist es im Islam ein legitimer Grund exekutiert zu werden

1
Kommentar von LenaWeber
05.02.2015, 22:11

Nein natürlich nicht aber sie hat nach der Regelung im Islam gefragt?

0
Kommentar von LenaWeber
05.02.2015, 22:14

Um es vorsichtig zu sagen sieht der Islam die Welt als Reich Allahs und seiner Auffassung nach ist alles was Allah sagt Gesetz. In den muslimischen Staaten im nahen Osten sind solche Exekutionen Gang und Gäbe

0
Kommentar von LenaWeber
05.02.2015, 22:15

Wer fragt muss die Antworten verkraften können....

0

Eine Religion ist eine sehr private Angelegenheit, genauso der Wunsch seine Sexualität wie auch immer auszuleben.

Ich wünsche Dir viel Erfolg dabei, es auch so zu behandeln und zu entscheiden.

Allah weiß eh, das Du lesbisch bist :)

Alles Gute...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In fast allen Religionen ist Homosexualität verboten. Ob dich dich deswegen jetzt unglücklich machen willst, nur weil das vor 1000 Jahren mal jemand aufs Papier gebracht hat, ist aber allein deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also es würde mich schon sehr wundern wenn der Islam das erlauben würde. Im Islam ist ja so gut wie alles verboten was man während seiner Menschseinserfahrung auf Erden nur allzu gerne ausprobieren möche.Du bist ein freier Mensch. wenn dir etwas gut tut dann mache es, wenn nicht dann lass es und lass dir nichts von einer fragwürdigen Gemeinschaft/Lehre vorschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Istanbul soll es eine sehr große Homosexuellen- und Transvestitenszene geben! Und in Paris hat ein schwuler Hodscha eine Moschee aufgemacht! Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist verboten. Überleg gut was du tust, vielleicht ist es auch nur eine Phase in der du geprüft wirst. Das leben hier ist erst der Anfang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SibTiger
06.02.2015, 09:40
Das leben hier ist erst der Anfang

unbewiesene Behauptung.

5
Kommentar von DanielaGomez
06.02.2015, 11:31

Das es das ende ist, ist genau so unbewiesen ;-)

0
Kommentar von DanielaGomez
06.02.2015, 17:49

Ja deshalb heißt es auch glauben. Entweder glaubt man dran oder eben nicht ;-)

0

ich bin kein muslim aber ich weiß das der islam homophob ist also ja es wird wohl verboten sein. aber lass dich nicht von einer religion unterdrücken leb dein leben. wenn du lesbisch oder bi bist dann stehe dazu lebe es religion hin oder her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir bitte die geschichte von lut an oder von nuh menschen neigen dem satan ausser die dem weg gottes folgen bitte bitte wende dich an gott mach deine hände auf wenn du eine muslimin vist weiss du wie man gott anbeetet bitte wende dich an gott da wo es anfängt und weitergeht versau deine andere welt nicht deine neinung gott sagt im koran unsere aufgabe ist nur zu erzählen wer den richtigen weg findet entscheidet gott aber menschen wählen leider den weg den der satan zeigt bitte lies den koran ich beete für dich insallah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QueenofRap1
07.02.2015, 21:41

Inşallah für uns alle.Das war echt gut gesagt:) danke

0
Kommentar von Mehmet4093
07.02.2015, 21:56

Ich wünsche dir alles gute :)

0
Kommentar von PredatorX98
02.03.2015, 01:34

Ihr seit armselig die Interpretation des Korans ist der knack Punkt laut dem einen hoch ist es nicht verboten und der andere Imam sagt sie seien alle verwirrte Schäfchen ... Ich bin schwul und Moslem und das einzigste was mich jeden Tag davon abhält einfach aufzugeben und selbstmord zu begehen ist meine Liebe zu Allah er ist der allerbahmende unser Schöpfer und Richter nur er allein entscheidet was nach dem Tod mit uns passiert und wenn Allah nicht möchte das ich hetero bin dann ist das so ich habe es satt ich habe mein ganzes Leben geleidet bis ich es akzeptiert habe... Allah weiß was ich denke fühle und durchmache und ich hoffe einfach das ich mit dem was ich tue nichts falschmachen ich bin wer ich bin und was ich bin und er wird entscheiden ob ich in den Himmel komme oder nicht ... Nur er ...der eine begeht eine Sünde der andere zwei beide kommen in dem Himmel denn Allah weiß was sie dazu bewegte diese Sachen zu tun die er nicht für gut hält...esselamunaleykum verahmetullah

0
Kommentar von Mehmet4093
02.03.2015, 18:03

Aleykum selam bitte Merke dir eins lies den koran noch einmal was der koran sagt ist das entscheidende lies genau was da drin steht weil wenn du einen fehler machst haftest du am jüngsten tag sowie ich dafür warte ab wir werden den tag erleben daswegen ich hab kein zweifel dass allah entscheidet wer in die hölle oder himmel kommt er ist der lenker schöpfer herrscher des universums was Sind wir null komma nichts wir müssen alle kämpfen für taqwa für den richtigen weg den allah c.c herabgesandt und prophet muhammed sav uns gelehrt hat und nicht anders

0
Kommentar von Mehmet4093
02.03.2015, 18:08

Wieso willst du selbstmord machen du kennst die gebote dukennst den koran ansonsten kann ich nur sagen lebe dein leben wie es dir gefällt abfragen darf ich nicht dass macht allah mit dir uns deine hände mund werden sprechen dass muss du dann aich wissen was die imame sagen das ist eine meinung aber was immkoran steht ist dass was wir fortsetzen müssen unverändert jeder haftet für sich

0

Ja, Homosexualität ist nach dem Islam verboten und wird in islamischen Kulturen auch streng bestraft.

In Deutschland hast du unter dem Schutz unserer Gesetze jedoch trotzdem die Möglichkeit, straffrei deiner sexuellen Neigung nachzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab genau das gleiche Problem... Ich bin zwar ein junge und 15 aber ich weiss nicht ob ich homosexuell bin sondern bin einfach nur desorientiert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QueenofRap1
05.02.2015, 22:44

Auch Moslem?

0
Kommentar von anonym73
05.02.2015, 22:44

Ja... Aber ich weiß halt nicht ob ich bi oder homo oder hetero bin ich krieg die kriese deshalb und hab schon deshalb sehr oft und viel geweint

0
Kommentar von QueenofRap1
05.02.2015, 22:45

Schreiben wir privat?

0
Kommentar von anonym73
05.02.2015, 22:46

Ja gerne

0
Kommentar von anonym73
05.02.2015, 22:47

Sende mir mal eine anfrage

0
Kommentar von ichhanenfrag
06.02.2015, 11:53

Warte mal ab;) ich denke du bist desorientiert. Die hormone und so

0

Also ich weiß nicht ob es verboten ist ein musst du immer wissen Die Liebe zu Allah muss immer die größte Liebe sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?