Protestaktion Ideen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde jetzt erst einmal stark bezweifeln, dass die Lehrer das machen um euch zu schaden. Es geht mit Sicherheit um Arbeitsbedingungen oder so. Ich habe keine Ahnung, aber das erscheint mir jetzt am nahe liegendsten. Gängige Protest- und Demonstrationsformen sind halt der klassische Zug durch die Stadt mit Transparenten und Plakaten und sowas. Sonst könnt ihr auch eine Sitzblockade vor der zuständigen Behörde veranstalten oder Kundgebungen organisieren. Google sollte dir da ganz gut weiterhelfen soll und bitte informiere dich, ob die Lehrer sich so benehmen um euch das Leben schwer zu machen oder aus anderen Gründen! ;)

Trefft euch alle öffentlich mit den Lehrbüchern für die letzten zwei Jahre Zentralabitur bzw. mit den Prüfungsordnungen und Lernmitteln und stellt Schilder dazu auf "Von den Lehrern verlassen - wir lernen weiter!" Dann lernt ihr in der Öffentlichkeit und erklärt allen Passanten, die euch fragen, was los ist. Wenn das nicht als Protestaktion durchgeht, dann weiß ich auch nicht weiter. ;-)

Allerdings gibt es auch ein Schulamt, die dort arbeitenden Menschen sind dafür zuständig, die Schulen zu kontrollieren. An die könnt ihr euch wenden, vielleicht braucht ihr dann gar keine Protestaktion.

Was möchtest Du wissen?