Schulische Leistungen nach auslandsjahr?

2 Antworten

Ist eigentlich problemlos, evtl. bischen mit der Fremdsprache die hinzukommt. Ist ja nicht so, als ob Du im Austauschjahr nichts lernen würdest. In Japan waren sie in Mathe bischen weiter, als in D. So die ersten 3 Monate zu Hause werden schwer, auch die Wiedereingewöhnung, aber dann gibt es meist keine Probleme.

Also ich kenne das aus meiner Schulzeit, dass alle, die während der 10. Klasse im Ausland waren die 10. Klasse im Prinzip einmal im Ausland und noch einmal in Deutschland gemacht haben. Also die sind nach der 9. Klasse weggegangen, und als sie wieder da waren haben sie ganz normal die 10. Klasse besucht. Informiere dich einfach bei den Organisationen, die diese Auslandsjahre organisieren, die werden dir da weiterhelfen können.

Was möchtest Du wissen?