Alles hat Vor und Nachteile:

Du sagst selbst, dass du dir vor einen Jahr genau die Situation herbeigesehnt hast. Das wird bei deinen Freundinnen nicht anders sein. Die haben jetzt einen gewissen Neid und wollen natürlich nicht bei irgendwen anders ständig vorgelebt kommen, was Sie sich wünschen.

Wie man mit nervigen Jungs umgeht, weiß ich nicht, da ich nie in der Situation war viele Verehrer zu haben.

...zur Antwort
Nein

Grundsätzlich nicht, wenn es ne gewisse Ernsthaftigkeit hat.

Dieses "Ich lesbisiere ein bisschen um Aufmerksamkeit zu erregen" finde ich einfach in Sachen Selbstdarstellung nicht so toll.

Wenn Sie aber ernsthaft ein Interesse daran hat mit Frauen intim zu werden, hätte ich damit kein Problem.

...zur Antwort

Weil überall Flüchtlingsauffangstationen brennen, wenn wir Sie jetzt aufnehmen.

...zur Antwort

"Im Gegensatz zu anderen Ländern muss wegen seiner Vergangenhei Deutschland eventuell allein alle Flüchtlinge aufnehmen und darf trotzdem nicht rechts wählen"?

Ist es so, dass für Deutschland wegen seiner Vergangenheit allein andere Maßstäbe gelten als für andere Länder, dass also andere Länder dürfen, was Deutschland nicht darf, also aktuell z.B. Flüchtlinge ablehnen und dass nur in Deutschland, im Gegensatz zu anderen Ländern, keine rechten/rechtspopulistischen Parteien gewählt werden dürfen, ganz egal, wie viele Flüchtlinge/Migranten nach Deutschland strömen? Kann man wirklich erwarten, dass das vom Wählervolk, insbesondere den "einfachen Menschen", verstanden wird, dass für Deutschland andere Maßstäbe gelten?

Oder könnte man sagen: "Nach 1945 geborene Deutsche haben damit nichts zu tun, Deutschland darf absolut alles, was andere Länder, auch dürfen, nicht mehr, aber eben auch nicht weniger. Besondere Maßstäbe für Deutschland gibt es nicht." -

Siehe dazu auch:

Zentralratspräsident„Deutschland darf keine Flüchtlinge ablehnen“

Deutschland könne es sich nicht leisten, Flüchtlinge abzulehnen, meint Josef Schuster, Chef des Zentralrates der Juden. Es habe Unheil über andere gebracht und stehe bei vielen Ländern in der Schuld. 

https://www.welt.de/politik/deutschland/article140437854/Deutschland-darf-keine-Fluechtlinge-ablehnen.html

https://www.welt.de/politik/deutschland/article140437854/Deutschland-darf-keine-Fluechtlinge-ablehnen.html

...zur Frage
Nein, Deutschland darf alles (!), was andere Länder auch dürfen.

Die Personen die großes Unrecht getan haben decken sich ja nicht mit der aktuellen Bevölkerung. Von daher macht es wenig Sinn damit zu argumentieren. Da schalte ich dann auch mit Recht ab.

...zur Antwort

Ich würde ihn nur sagen ab wann ich für den neuen Job verfübar bin. Wenn du noch im Job bist, würde ich keine Kündigung erwähnen.

...zur Antwort