Vollversion für den PC kaufen oder auf Smartphone einfach die paar Euro ausgeben, je nachdem auf was du schneidest. es gibt zwar noch nicht so legale Wege, aber die würde ich nicht gehen.

Filmora ist zudem glaub ich das günstigste Schnittprogramm was man zu kaufen bekommt.

...zur Antwort
  • Mehrere Apps des chinesischen Unternehmens Cheetah Mobile sollen andere Entwickler um Werbeeinahmen betrügen.
  • Dazu zählen Programme wie "Clean Master", die mehrere Milliarden Mal heruntergeladen wurden und gute Bewertungen erhalten.
  • Dabei sind die Apps größtenteils unnütz und sammeln massenhaft Nutzerdaten.
...zur Antwort

Als Browserlösung auf dem PC kannst du Google Photos nehmen. https://photos.google.com/

Wenn du einen eigenen Ordner auf dem PC haben willst, solltest du OneDrive oder Dropbox nutzen. Ich selber nutze OneDrive, da ich Office für 7 Euro im Monat im Abo habe und OneDrive dort mit 1TB Speicher mit dabei ist. Ansonsten hast du glaub ich 50 oder 100GB frei ohne Abo.

Falls du Fragen zur Einrichtung hast, sag Bescheid.

...zur Antwort

Schau mal da https://archive.org/web/

...zur Antwort

Wenn du schon so da ran gehst, würde ich es lassen. Zudem ist die Zeit vorbei wo Influencer noch groß werden können, außer du wirst durch irgendwas wie TV, Youtube oder sonstiges "berühmt".

Versteh mich nicht falsch, ich finde es schön wenn jemand Träume hat, aber um Influencer zu werden, hättest du früher damit anfangen sollen.

Du kannst natürlich trotzdem Bilder von dir posten. Du kannst ja sehen wie sie auf andere wirken. Du solltest dann aber auch die richtige hashtags setzen.

Frauen bekommen in der Regel mit dem richtigen Content genug Follower, aber zur Influencerin wirst es wohl nicht mehr so leicht schaffen.

...zur Antwort

Hast du nen neuen PS Account? Normal solltest dich ganz normal mit deinem Account einloggen können.

Ansonsten auf https://www.epicgames.com/account/connected gehen und den PS Account löschen und neu verbinden.

...zur Antwort

Hallo Matty.

Erstmal, hut ab das du das machen willst. Vorab ein paar Infos. Ich weiß nicht wie momentan der Stand der Dinge für Minderjährige ist, aber eventuell müsstest du ein Gewerbe anmelden, wenn du damit genug Geld verdienst, beziehungsweise diese Job längerfristig ausüben möchtest.

Was du dafür nimmst ist erstmal dir selbst überlassen und kommt auch immer auf die Kosten an die du hast.

Ich richte meine Kosten zum Beispiel nach

  • Beitrag für Krankenkasse
  • Beitrag für Rentenversicherung
  • Beiträge für allgemeine Versicherungen
  • Arbeitszeit

Du solltest dir bewusst werden, was du mit einrechnest.

Bei dir könnte das sein

  • Fahrtkosten
  • Einkauf von Teilen
  • Arbeitszeit

Ich denke mal Krankenkasse läuft über deine Eltern? Versicherung würde ich abklären. Kann ja immer sein das auch mal was schief geht bei deiner Arbeit. Ich weiß nicht ob die Eltern für sowas haften.

Ich denke mal im Schnitt wirst du auf 40 Euro die Stunde kommen. Wenn du aber weißt das du unter ne Stunde brauchen wirst, kannst du das für den Kunden attraktiver gestalten, wenn du zum Beispiel sagst, Festpreis 50 Euro.

Müsstest du vielleicht mit den ersten Aufträgen rausfinden. Ich würde auch bei ansässigen Computer Reparatur Werkstätten einfach mal anrufen und mal fragen was die so für bestimmte Dinge nehmen. Dann kannst auch da ein bisschen kalkulieren.

Ich werfe jetzt mal ein paar Preise in den Raum, die ich so nehme. Du musst aber dabei bedenken das ich selbständig bin, Steuern und Versicherungen zahlen muss und so weiter.

  • Aftersales: Annahme, Lagerung und späterer gesammelter Versand der defekten Ware - Aufwand pro Produkt circa 10 bis 15 Minuten - 15,90€ pro Produkt was ich abrechne
  • WordPress Website Erstellung mit Einrichtung der Plugins, sowie Impressum und Datenschutz Seite ohne weiteren Content von mir - Arbeitsaufwand pro Projekt ja nachdem so um die 2 bis 4 Stunden. Festpreis von 250 bis 300 Euro pro Projekt. Plugins und Templates die was kosten, lass ich direkt vom Kunden kaufen. So habe ich die Kosten nicht auf meiner Rechnung stehen.
  • Ich Blogge auf einem weiteren Blog. Dort schreibe ich 3 bis 4 Artikel im Monat. Zeitaufwand um die 20 bis 25 Minuten pro Artikel und nehme dafür 100 Euro im Monat. Dafür wird aber auch Werbung für mich gemacht auf dem Youtube Kanal des Blogs. Fast 30K Abos.

Nur mal so ein paar Richtwerte. Ich habe zudem absolut keine Ausgaben, sondern nur Einnahmen.

Und ne Website kann, ist aber kein Muss. Je nachdem wir du Werbung machen willst. Ich weiß nicht wie es in deinem Ort ist, aber wenn die Menschen sich untereinander kennen, reich Mundpropaganda.

...zur Antwort

Diese hier?

https://9to5mac.com/2018/08/15/when-does-apple-release-new-iphones/

Ich hätte aber noch die hier:

https://www.theiphonewiki.com/wiki/Timeline

Ansonsten gibt es noch imore.com

...zur Antwort

Ja was nun? Ein iPhone mit Vertrag oder ein iPhone von Apple.de?

Solltest du das iPhone mit einem Mobilfunkvertrag erworben haben und dieser kommt mit zum Gerät, dann wird das nichts.

Ähnlicher Fall letztens im Paketshop meines Vertrauens. Sohn (16) kam an und wollte von seiner Mutter das neue Smartphone abholen. Sie hatte es mit Vertrag bestellt. SIM Karte war also mit dabei. Er hatte Ausweis und Vollmacht mit und hat es nicht bekommen.

Solltest du es aber ohne Vertrag bestellt haben, kannst du Glück haben.

...zur Antwort

In der Regel 3 bis 4 Jahre. Das iPhone 5S hatte glaub ich sogar 5 Jahre Updates bekommen.

...zur Antwort

Service Level Gold brauchst nicht unbedingt. Die meisten Fehler die passieren, passieren beim Aufbau. Man hat aber 2 Wochen Umtausch recht. Wird auch so behandelt wie SLG.

Als Speicher reicht auch erstmal ne normale SSD mit 6GB/s. Bzw kannst du dir für das Geld bestimmt ne 240GB und ne 500GB SSD kaufen. Eine für die ganze Windows Software andere Programme und die andere für Games.

...zur Antwort

So oder so musst du diese Firma melden, da es Einnahmen sind. Bzw, wenn du es noch nicht gemacht hast, musst du ein Gewerbe anmelden. Je nachdem was du da anbietest kannst du Freiberufler sein oder ein Kleingewerbe betreiben.

Aber sowie du auf fiverr was anbietest, muss dies angemeldet sein.

...zur Antwort