Freiheit - was ist das?

Noch nie habe ich soviel das Wort 'Freiheit' gehört wie in den letzten Tagen und Wochen, Monaten.

Gerade wegen Corona sind diverse Maßnahmen erforderlich, also auch eine Freiheitsbeschränkung. Quarantäne gehört dazu, sich impfen lassen zu müssen, Ausgangs- und Einkaufsbeschränkungen, Versammlungs- und Kontaktbeschränkungen, Reisebeschränkungen usw. usf.

Alle Maßnahmen sind nur Bausteine um die Verbreitung des Virus einzuschränken oder zu verhindern.

Und nun wird gekämpft auf Teufel komm raus, als ob diese 'Freiheit' so notwendig ist wie z.B. Essen und Trinken. Da ruft man sogar das Verfassungsgericht an um diese zu verteidigen. Lieber will man krank werden und andere sterben lassen als mal für eine Zeit darauf zu verzichten zu können, auch wenn es mal länger dauert.

Diese Freiheitsbeschränkungen sind in diesem Sinne nichts anderes als ein medizinisch notwendige Maßnahme. In der Medizin muss oft vorher soviel kaputt gemacht werden um an das Übel zu kommen, damit man wieder gesund wird. Z.B. eben mal den Bauch aufschneiden, Gefäße, Muskeln, Sehnen durchtrennen, Organe aufschneiden oder sogar austauschen usw. Da schreit man nicht so laut.

Aber ein Ausgangsverbot zu akzeptieren, auf Gaststättenbesuche und Feiern zu verzichten, Mundschutz zu tragen usw. wird energisch und sogar militant bekämpft.

Freiheit ist scheinbar relativ - aber was ist Freiheit?, wann sollte man mal auf diese verzichten?. Gelegentlich verzichtet man doch sogar freiwillig auf 'Freiheit' (man läuft nicht bei 'rot' über die Strasse z.B.) usw.

Nur hier, wo es doch um Leben oder Tod geht rebelliert man mit voller Härte.

Der Irrsinn geht sogar soweit, daß - wenn man sie wieder hat, sie gar nicht nutzen kann weil z.B. das Geld fehlt. Redet man mit solch Betroffenen die mitgekämpft haben geht es auf einmal nur noch 'ums Prinzip'. Was auch immer das bedeuten mag.

Also - was ist für Euch 'Freiheit'? Wie deffiniert Ihr diese? Muss man diese immer in vollem Umfang nutzen müssen? Wie wichtig ist Freiheit für das gesellschliche Zusammenleben? Oder wird dieser 'Freitheitskampf' nur vorgeschoben wegen eigener individueller Unzufriedenheit?

Freiheit, Gesundheit und Medizin, Philosophie, Ethik und Moral, Philosophie und Gesellschaft