Entschuldige aber wenn Dir nur ansatzweise klar wäre, was ein Glaube bedeutet, dann wüsstest Du das diese Aussage nichts mit Logik zu tun hat.

Wenn mein Kind an etwas glauben möchte dann tut er das, wenn nicht, dann nicht. 

Ich kann seinen Glauben nicht beeinflussen - bitte bilde Dich!

LG

...zur Antwort

Erst einmal Herzlichen Glückwunsch :)

Es ist völlig normal in der Schwangerschaft sooooo stark emotional zu sein, ich kann mich gut an meine erinnern, wo mich alles und jeder zum weinen brachte.

Versuche Dich an den Dingen festzuhalten die Dir im Moment zu gefallen scheinen, es werden sehr viele Dinge nicht mehr so toll sein wie es mal war, ich z.B. konnte die gesamte Schwangerschaft kein Fleisch essen, das war eine Katastrophe voller Eisenmangel.

Dein Verlobter versteht gerade einfach nicht was genau mit Dir los ist, er wird sich langsam da rein arbeiten, gib ihm die Zeit :)

Versuch zu entspannen, in ein paar Monaten hast Du alles hinter Dir :) Alles Liebe und Gute für die Geburt.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Nicht so stark wie sie es sich immer erträumen....

Meiner ist größer als Deins kann man nur bringen wenn da wirklich etwas zu sehen ist - so klingt es nur lächerlich, wenn Du verstehst was ich meine :)

LG

...zur Antwort

Du kannst Dich gar nicht soweit über den Islam informiert haben, wenn Dir noch nicht mal bekannt ist welche Schritte Du brauchst um zum Islam zu wechseln.

Lese den Koran! Lese die Hadithe! Lese die Biographie des Propheten

Dann hinterfrage alles, lass Dir für alle Deine Fragen eine logische, nachvollziehbare Antwort geben - keine 1001 und eine Nacht Märchen - und dann kannst Du ernsthaft überlegen den Islam anzunehmen.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Ich weiß nicht wo Du lebst aber in meiner Umgebung ist niemand konvertiert - im Gegenteil - ich kenne sehr viele Muslime die diese Religion ablegen, mich inbegriffen.

LG

...zur Antwort

Weil es keine Begrenzung dafür gibt bis wie viel Kilometer man sich in die Auslandspolitik zu interessieren hat.

Auch wenn viele meiner Verwandten sich in der Türkei befinden und dort leben, kann ich mich auch für Erdogan und seine Machenschaften interessieren, wenn ich keine Verwandten/Bekannten dort hätte. 

Wer möchte mir dies verbieten? Du? 

Im Übrigen beeinflussen diese Unruhen auch Deutschland und seine Bürger - man betrachte die ganzen Demos, Schlägereien und dieses Rumgespitzele.

Wer, wen, wann gewählt hat muss mich persönlich nicht interessieren - Hitler hatte/hat auch Anhänger - so etwas bedeutet rein gar nichts.

LG

...zur Antwort

Hallo Mariam05, 

lass Dich bitte von den seeehr religiösen Herren hier nicht verunsichern, Du bist noch ein jugendliches Mädchen, Du musst Dich definitiv nicht verhüllen oder ähnliches :)

Es gibt genug Maxi - Kleider, oder luftige Overalls die im Sommer perfekt sind.

Wünsche Dir einen wunderschönen Sommer und genieß die Sonne :)

LG

...zur Antwort

Nein.

Zumindest kenne ich es so das eine Religion nicht über dem deutschen Grundgesetz steht und es wird genauso drauf geachtet wie bei jeder anderen Familie.

Wie kommst Du zu der Annahme?

LG

...zur Antwort