Früher nannte man so etwas "Fels in der Brandung", also sieh es auch so. Sie ist froh dich zu haben und braucht dich. Denk nicht alles kaputt.

...zur Antwort

Ne, Belarus würde sich doch nicht so als dummes Bauernopfer ausnutzen lassen. Sie mögen dicke sein, aber nicht so. Und die Nato wüsste sofort, dass Russland dahinter steht.

Russland wird 24/7 ausm Weltall überwacht. Besondere militärische Satelliten sind extra für diesen Zweck permanent im Orbit. Die sind so fein, dass die schon die Rakete registrieren, wenn die 1 m das Silo verlassen hat.

Das gesamte militärische System der Nato ist vollkommen automatisiert, sobald nur eine Atomwaffe den Boden verlässt, wird das Gegenschlag-Protokoll aktiviert. Ganz von allein.

Russland weiß das auch.

...zur Antwort

Vollkommen legitim. Russland verwendet selbst chinesisches und nordkoreanisches Kriegsmaterial, auch Drohnen aus dem Iran. Also ist das nur ausgleichende Gerechtigkeit. Vollpfosten Putin, der Meisterstratege, hatte ja vor das alles in 3 Tagen zu beenden.

...zur Antwort

Hört sich nach russlanddeutschen Wurzeln an ^^ habe das in diesen Kreisen sehr häufig so erlebt.

Das "nicht abschließen" ist eine Art Kontrolle, fast schon eine Art Zwang. Kann ich nicht befürworten. Auch der Rest ist mehr realitätsfern und entspricht keiner aktuellen Lebenssituation mehr. Das mit den Hausaufgaben sollte an der Menge gebunden sein, keine sinnlose Zeiteinheit.

Du fühlst es auch, dass das zu krass ist. Und ich kann bestätigen, ja, ist es.

...zur Antwort
KI wird eine Hilfe sein aber Musiker nicht ersetzen

Wenn ich so die KI Songs höre, habe ich da starke Zweifel dran. Es bedarf noch immer Hilfe von Meschen und das wird auch wohl noch ne Weile so bleiben.

...zur Antwort

Das kann diverse Gründe haben, z.B wie

  • bin ich übergewichtig?
  • Wie weit bin ich schon in der Pubertät fortgeschritten?
  • Habe ich negative oder nervige Charakterzüge?
  • Werde ich gemobbt? (Ja, das kann auch ein Grund sein)
  • sehe ich objektiv hässlich aus? (Asymmetrien im Gesicht und Körper z.B)

Das sind unangenehme Fragen, dass weiß ich, aber nur so kannst du Klarheit bekommen. Und denke immer daran, Familie und Freunde belügen dich, damit es dir besser geht.

...zur Antwort
Wie soll man mit einer traumatisierten Frau richtig umgehen?

Sie ist 24 und hat eine sehr schlechte Vergangenheit (Körperlicher Missbrauch in der Beziehung, sehr viel geweint, etc.) und aktuell ist es so das wir seit ca. 1 Monat keinen guten Kontakt mehr haben, da ich unbewusst einen Trigger von ihr erwischt habe wo diese ganzen schlechten Gedanken/Emotionen wieder hochkamen. Anfangs, bin ich ehrlich, hab ich nicht so ganz realisiert was überhaupt ein Trigger/Trauma alles mit einem machen kann, doch jetzt nach einer Zeit (und vor allem viel im Internet gelesen, mit Freunden geredet) hab ichs viel besser verstanden. Ihr Verhalten zusammengefasst: Sie hat mich verletzt, sie hat mir nicht richtig zugehört, sie nimmt vieles nicht mehr richtig wahr was ich ihr sage/schreibe und sie behauptet starke Sachen gegen mich (das ich sie gaslighten will z.B.). Ich fand ihr Verhalten in letzter Zeit wie Tag und Nacht, vor dem Trigger superlieb, nach dem Trigger super distanziert. Ich hab alles halt leider ernst genommen und dementsprechend so auch drauf reagiert, aber am Ende des Tages ist das alles ein retraumatisiertes Verhalten ihrerseits. Jetzt haben wir seit ca. 2 Wochen gar kein Kontakt mehr (hat sie auch vorgeschlagen für 2-3 Wochen nix mehr zu machen), aber wie soll ich nach der Pause mit ihr dann umgehen? Ich hab keine Gefühle für sie, aber ich hab sie wirklich sehr gern als Person, jedoch am Ende des Tages, hat sich mich verletzt und auch wie einen Hund behandelt, was ich überhaupt nicht respektiere.

...zur Frage

Ganz normal, sie wird schon sagen, wenn etwas unangenehm ist. Indem man sich vollkommen ihr anpasst, kann man es sogar noch schlimmer machen. Da dann ständig ihrer Trigger-Punkte, ihre Vergangenheit und vieles mehr, zurückgeholt werden.

...zur Antwort

Kritisch, gelingt nur zum Teil. Was auf jeden Fall auffällt, das egal in welchen Ländern diese Gruppen migrieren, es immer fast nur stress mit diesen gibt. Das ist mittlerweile nicht mehr von der Hand zu weisen.

Aktuell gerade in Japan, da die Regierung dort größere Zahlen aus diesen Ländern zugelassen hat.

Das Erste, was dann passiert ist, dass Muslime zu Tempeln gerannt sind und diese randaliert haben. Sogar Überwachungskameras haben das aufgezeichnet und in Japan für Unverständnis gesorgt.

...zur Antwort
Sollten Hunde-Leinen verboten werden?

Ja, die Frage ist tatsächlich ernst gemeint - und zwar insofern, als die Hundeleine sowohl für die Tiere selber als auch für die Besitzer eine nicht geringe Gefahr darstellt.

Die eigentliche Frage, die sich angesichts dessen jedoch stellt, ist:

Wenn es also mehr als nachvollziehbar ist, dass Hundeleinen nicht sonderlich beliebt sind bei Besitzern und dann noch hinzukommt, dass die Gefahr für Unbeteiligte durch nicht angeleinte Hunde - wenn überhaupt, dann oftmals nur am Rande - erwähnt wird (siehe: unten), ist es dann nicht zwingend erforderlich, dass dieses Dilemma auf einem HUNDE(LEINEN)-KRISEN-GIPFEL erörtert wird - da es so nicht weitergehen kann in Deutschland ?!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

" Der Leinenruck wird als ein extrem starkes Zwangsmittel in der Erziehung des Hundes angesehen und wird eigentlich in keiner guten Hundeschule mehr gelernt.

Trotzdem sieht man auf den Spaziergängen immer wieder zurückzuckende Leinen und am anderen Ende ein Mensch der oft verärgert ist, die Geduld verloren hat oder sich einfach nicht sicher ist, wie er auf seinen ziehenden Hund anders reagieren sollte. "

https://myluckydog.ch/blog/wie-wirkt-sich-das-ziehen-an-der-leine-auf-die-gesundheit-des-hundes-aus

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Die in dem Artikel genannten Auswirkungen auf den Hund, die durch die Leine beim Hund verursacht werden können, sind:

  • Schmerz
  • Schädigung von Augen durch erhöhten Innenaugendruck
  • Verletzungen des Kehlkopf
  • Verletzungen der Halswirbelsäule
  • gesteigerte Aggressivität

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Aber auch bei den Besitzern führen Hundeleinen - meist dadurch, dass sich entweder der Hund, der Besitzer oder ein Gegenstand in der Leine verheddern - viel öfter als man meinen könnte zu erheblichen Verletzungen:

Krasse Verletzungsstatistik – so gefährlich ist Gassigehen!

" Die Top-3-Verletzungen, die sich beim Gassigehen ereigneten:

Fingerfrakturen, traumatische Hirnverletzungen, Schulterverstauchungen oder -zerrungen. "

www.fitbook.de/news/gassigehen-gefaehrlich-verletzungen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

" Die falsche Verwendung von Leinen und Halsbändern trage zu "vielen schweren Verletzungen" bei Tierbesitzern bei, heißt es vonseiten des Verbandes. Demnach seien deswegen allein im Royal Cornwall Hospital in nur einem Jahr 30 Patienten mit schweren Handverletzungen behandelt worden. "

https://kurier.at/gesund/experten-warnen-wenn-die-hundeleine-zur-gefahr-wird/400504807

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Was die grundsätzliche Funktion der Hundeleine betrifft, so fällt auf, dass bei den Erklärungen auf verschiedenen Internetseiten der Aspekt Sicherheit für unbeteiligte Menschen nur an manchen Stellen erwähnt und dann auch nicht besonders stark betont wird.

Den Zweck Verhindern von schweren Verletzungen bei Unbeteiligten und die daraus resultierende enorme Wichtigkeit konsequenten Anleinens wird eigentlich nirgendwo explizit genannt.

Die hier exemplarisch zitierte Definition spricht lediglich von einem "gewissen" Sicherheitsmechanismus:

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

" Eine Hundeleine ist ein Accessoire und Hilfsmittel, mit dem der Hund beim Ausführen geführt wird. [...] Dabei übernimmt die Hundeleine also einen gewissen Sicherheitsmechanismus. Die Hundeleine ist also ein Führungsinstrument für den Hundehalter [...] "

https://dogondo.de/de/lexikon/hundeleine

...zur Frage

Respekt, diese Sorgen hätte ich auch gern. Wollen wir tauschen?

...zur Antwort

Das ist nicht normal, gerade du als Mann solltest da eigentlich gut funktionieren. Ich würde mal einen Arzt aufsuchen. Dass deine Freundin nicht kommt, ist verständlich. Sie sieht nur, wie dich das unter Stress setzt und dass es nicht klappt. Da kommen schnell negative Vibes auf.

Und ein kleiner Tipp, juckel da keine 2h rum, wenn es nach spätestens 15 Min schon ersichtlich ist, dass da nichts klappt, stellt es ein. Du solltest vorerst erst einmal auf Oralbefriedigung umsteigen, bei ihr.

...zur Antwort

Nein, sowas gibt's in der Regel nicht und wenn, dann hast aufm PC die besten Chancen. Wie z.B VR-Chat, einige Survival-Games, Rollenspiel usw usw.

Generell würde ich mehr zum PC raten, weil auf diesem mehr Frauen spielen. Bedeutet sie auch mehr Gleichgesinnte finden kann. Auf Konsolen waren das gleiche ich unter 30 %, was Frauenanteil angeht. In einigen Ländern sogar unter 10 %. Aufm PC, jedenfalls hier in DE sind es um die 35-40 %, je nach Quelle und Spiel. Viele Statistiken darüber stimmen leider nicht, besonders diese Bullshit-Zahlen um die 50 %.

...zur Antwort