Ich rate dir dringend zu einem Tragetuch! Damit hättest du erstens diese schlimme Nacht vermieden (Kinder ins Tuch, Kinder schläft sofort ein, Kind ablegen,  selber schlafen. ) und zweitens hast du damit in der Stadt beide Hände frei und keiner schreit. Ich benutze jetzt bei meinem 2. Kind überhaupt keinen Kinderwagen mehr. Durch die Nähe fallen auch die abendlichen schreianfälle weg!

...zur Antwort

Ich hatte bisher immer den normalen  (also nicht den frühtest, brauchst du zu diesem Zeitpunkt auch nicht mehr) von der DM-eigenmarke. War immer korrekt und kostet nur 3 Euro. Alles gute!

...zur Antwort

was denkst du denn, wie "ausländisch" die "Ausländer" dann noch wären? Ab jetzt in etwa 100 Generationen? Da bist du grad noch "ausländischer"...

...zur Antwort

Mit "überreden" kommst du da nicht weit :) 2jährige lassen nicht mit sich diskutieren! Geht es um den Mittagsschlaf? Vielleicht braucht er den nicht mehr? Geht es um den Nachtschlaf? Habt ihr ein Ritual? 

Ich lege mich immer neben ihn, bis er eingeschlafen ist. Das sind täglich meine 20 Minuten zum Runterkommen und es gibt nichts schöneres, als wenn dein Kind in deinen Armen einschläft. 

Müde sollte es halt sein!

...zur Antwort

Du hast kein Risiko am Arbeitsplatz. Bist du beim Röntgen mit im Raum? Aber wenn soweiso ein freundschaftliches Arbeitsverhältnis besteht (nehme ich im Rahmen einer Zahnarztpraxis an), kannst du natürlich schon damit raus rücken.

Gratulation!

...zur Antwort

Manche bekommen nie einen echten Vollbart. Mein bester Freund ist 31 und hat immer noch Lücken.

...zur Antwort

Ist euch auch langweilig mit Kind?

Ich weiß es ist eine komische Frage aber ich habe jetzt viel im Internet gelesen und sehr viele Mütter gefunden denen mit ihren Kindern +Haushalt langweilig ist????

Da denke ich mir ....."mache ich etwas falsch?"

Ich habe zwei Kinder ...Die große ist 27 Monate (also 2 Jahre und 3 Monate) und der kleine ist 9 Monate alt. Und ich bin jeden Abend so kaputt das man für Freizeit eigentlich garkeine Zeit und vorallem Kraft mehr hat.

Bei uns heißt es 7 uhr spätestens aufstehen dann Frühstücken anziehen usw.

Dann gehen wir meistens raus und laufen einkaufen. (So kommen alle an die frische Luft und die große kann laufen )(Oder wir unternehmen was wie Zoo o.ä.) Dann einkaufen ,nach hause, kochen, essen und um 13 uhr spätestens die Kinder ins Bett. Währenddessen die Kinder schlafen ,räume ich die Küche auf und räume die Wohnung das erste mal auf. Zwischen durch die Wäsche in die Waschmaschiene,saugen usw. Wenn dann um 14 uhr 40/15 uhr die Kinder aufwachen gibt es ein kleines Vesper und dann gehen wir raus auf den Spielplatz oder was unternehmen. 18 uhr 30 Abendessen und der kleine geht um 19 uhr ins Bett Die Große um 19 uhr 30/20 uhr.

Nachdem die Kinder schlafen ist saugen angesagt aufräumen Wäsche aufhängen oder zusammen legen. Spülmaschiene ausräumen oder ähnliches. Das heißt ich habe am Tag max eine halbe Stunde für mich (wenn ich Glück habe ). Geht es jemanden genauso?
Wenn einige Mütter schreiben das sie sich den ganzen Tag langweilen und nicht ausgelastet sind dann weiß ich echt nicht was ich falsch mache.

...zur Frage

Manche Mütter langweilt eben dieser Tagesablauf, wenn er immer der gleiche ist. Oder anders gesagt: er füllt sie nicht aus. Um sich ausgeglichen zu fühlen, brauchen viele Mütter ihren Job zurück oder eben mehr Zeit für sich.

Ich kenne das auch: Bis der Kindergarten anfängt ist mein Sohn grad 6 (!) Wochen ohne Betreuung (zuvor war er bei der Tagesmutter). Wir unternehmen viel zusammen und die Tage sind voll, aber ich vermisse meinen Ausgleich in Form meiner Dozentenstelle an der Uni.

Jede, wie sie es braucht! Nur glückliche Mütter sind gute Mütter!

...zur Antwort

Hallo!

Wir waren gestern bei der U7a. Mein Sohn, vorgestern 3 geworden, ersetzt K-Laute durch ein B. Und Sch kann er natürlich auch noch nicht. Der Arzt meinte, diese Laute entwickeln sich erst zwischen 4 und 5 Jahren. Mit 5 Jahren könne man dann mal logopädisch eingreifen.

Ach ja: und lustige Satzkonstruktionen schreibe ich ein ein Büchlein und freue mich daran. Die erledigen sich nämlich ganz schnell von selbst!

...zur Antwort