Ist es, wenn man so stark niest, dsss ein Druck im Kopf entsteht, genauso, als ob man das Niesen unterdrücken würde?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also das kommt ganz darauf an. Man hat festgestellt, dass bei den meisten Erwachsenen der größte Teil des Drucks über den Mund entweicht. Wenn du den also mehr verschlossen hälst oder nicht so gut offen hast,  knallt es in die Ohren rein Durch die Nase geht ja auch noch einiges an Druck raus. Wahrscheinlich spielt die Nasendurchblutung auch eine wichtige Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, beim niesen entsteht kein Druck, nur beim unterdrücken. Dabei können Äderchen in den Augen platzen. Beim niesen wird die Energie aus der Nase raus gelenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze ja. Wenn du Druck im Kopf spürst, dann geht das Niesen nach innen und der Rotz wird mit allen Erregern hoch in die Nebenhöhlen gedrückt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?