Wann bekomme ich einen Vollbart ich meine so einen richtigen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manche bekommen nie einen echten Vollbart. Mein bester Freund ist 31 und hat immer noch Lücken.

Danke für den Stern! 

0

Also.

1. Bei jedem Menschen wachsen Haare unterschiedlich schnell, während also der eine vielleicht nach 2 Wochen einen kleinen Bart hat, schlägt sich der nächste nach einem Monat noch mit einem "3-Tage-Bärtchen" rum. Dazu kommt, dass man helles Haar auch viel weniger sieht.

2. Nein mit dem Alter hat das ansich nichts zu tun, wenn du einmal in der Pubertät bist und der Haarwuchs kommt, dann bleibt der auch und verändert sich nicht mehr groß nach dem Ende der Pubertät.

3. Es ist ein komplettes Gerücht, das (egal welche) Haare schneller wachsen, wenn sie regelmäßig rasiert werden. Viele denken das bloß, weil man den Unterschied zwischen "abrasiert" und "kurzem Haar" schneller erkennt, als zwischen "kurzem" und "ein wenig längerem Haar".

4. Um deine Grundsatzfrage abschließend zu beantworten: Um einen so rauschigen Vollbart wie der Kerl auf dem Bild zu bekommen, musste einige Monate einrechnen. Und ich spreche aus eigener Erfahrung, weil es mir ähnlich geht wie dir und ich bisher auch immer spätestens nach 4 - 5 Monaten und einem 2 - 3cm langen Bart aufgegeben habe. :-) Ein Vollbart ist eben Lebensphilosophie, nicht nur ein kurzzeitiges, modisches Ding was man sich mal eben wachsen lässt :-)

Wenn er nich nicht kommt ist nicht tragisch du bist 17 da kommt bestimmt noch mehr Wolle im Gesicht.

Was möchtest Du wissen?