hallo ab wann müsste ein kind nicht mehr k mit t und g mit d verwechseln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, Ich hatte als Kind auch diesen Sprachfehler und bin mit ca. 4 Jahren zum Logopäden gekommen, damit sich mein kleiner Bruder nicht den gleichen Fehler angewöhnt. Vielleicht da oder beim Kinderarzt einfach mal nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt von allein. Viel sprechen, vorlesen ect. Und selbst die Aussprache der Buchstaben und Wörter lernen/wiederholen bei denen es noch hakt. Beschäftigen sie sich mit ihrem Kind, das hat Vorteile für alle und wird auch die Beziehung stärken. Machen sie keine Vorwürfe sondern ermutigen sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Wir waren gestern bei der U7a. Mein Sohn, vorgestern 3 geworden, ersetzt K-Laute durch ein B. Und Sch kann er natürlich auch noch nicht. Der Arzt meinte, diese Laute entwickeln sich erst zwischen 4 und 5 Jahren. Mit 5 Jahren könne man dann mal logopädisch eingreifen.

Ach ja: und lustige Satzkonstruktionen schreibe ich ein ein Büchlein und freue mich daran. Die erledigen sich nämlich ganz schnell von selbst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?