Das gibt es nicht.

Du kannst Dich bei der legion etrangere bewerben, solltest Du einer der sehr Wenigen sein welche angenommen werden und zu der Hälfte gehören die nicht während der instruction, der Grundausbildung schlicht rausgeworfen werden dienst Du 5 Jahre, so lange gilt Dein contract. Mal eben kündigen ist nicht und Deserteure hatten wir gar nicht mehr lieb wenn wir sie erwischten.

Ancien sergent d'la legion etrangere.

...zur Antwort

Nein, es gibt keine Geister.

Auch "Gott" - heiten und sonstigen Spuk gibt es nicht.

...zur Antwort

Donald Duck.

Ich verehre den gebenedeieten Pürzel.

...zur Antwort

Da ist nichts mehr drauf, Tabula rasa.

Ich gehe auf 70, habe 5 überlebende Kinder von denen ich weiß - ich hoffe es sind weit mehr - habe 11 Enkel von denen ich weiß.

Ich habe mir meine Rente redlich vedient, habe meine Abenteuer in 10 Jahren als Soldat, davon 6 Jahre bei der legion etrangere er- und überlebt, war u. A. Fallschirmjäger, habe Kriegseinsätze gehabt, bin im Gebirge geklettert und war an exotischen Orten als legionnaire da ein ziviler Tourist niemals hingelangt.

Das Einzige das ich als Rentner vielleicht noch machen werde ist mit meinem Motorrad bis ans Nordkap zu fahren der Mitternachtssonne wegen.

Ansonsten führe ich mit bald 70 ein ruhiges Rentnerleben, fahre im Sommer mit dem Krad in Skandinavien umher und bis nach Südfrankreich und pflege jahrzente alte Freundschaften, ansonsten : Die Welt kann mich mal.

😊

...zur Antwort

Ja, aber unbedingt !!!!!

Sonst ist das Synchronsprechen schließlich nicht authentisch.!

Deshalb sollten SF - Filme auch nur von echten Klingonen und Gruselfilme ausschließlich von echten Friedhofsmonstern gesprochen werden.

Heilige Einfalt .....

...zur Antwort

Nein und das ist so unwichtig wie nichts sonst !

Warum machst Du so einen Hype um "Jungfräulichkeit" ????

Sexuelle Unerfahrenheit ist keine Tugend und Vergewaltigung eines der abscheulichsten Verbrechen welche es gibt.

Eine Frau sollte es ihrem Partner sagen bevor sie zum ersten Male einvernehmlichen Sex haben. So kann es der Mann vermeiden zu tun oder zu sagen was sie an das Verbrechen erinnert und besonders auf sie eingehen.

...zur Antwort

Das ist individuell.

Je nachdem ob sie einer "Religion" anhängen oder FREI von aller "Religion" sind, ob es sich um den eigenen Tod handelt oder um den Tod Anderer.

Ein Henker oder ein Berufssoldat geht mit dem Tod Anderer anders um als die Erben eines verstorbenen Erblassers.

Der Tod beendet ein Leben, das ist schon alles. Der Tod ist das Ende auch jeder Erinnerung und allen Leids.

Wer keine irrealen Ängste vor "Höllenhimmel" und "religiösen" Phantasiewelten hat fürchtet seinen Tod nicht.

Ich werde wohl noch 10 bis 20 Jahre leben, dann sterbe ich nach einem langen abenteuerlichen Leben und das ist gut so.

...zur Antwort

In Bezug auf real existierende bzw in der Realität möglichen Dinge nennt man sie Unwissede bzw. Ignoranten, in Bezug auf Geister, "Götter" und sonstige Phantasiefiguren welche nicht nachgewiesen werden KÖNNEN nennt man sie Realisten.

...zur Antwort
Andere Antwort

Heut als Rentner mit meinem Motorrad das ich mir kaufte als ich in Rente ging und das Auto abgeschafft hatte.

Ich fahre bei gutem Wetter, des Sommers nur um des Fahrens und der Landschaft Willen in Skandinavien umher, zumeist ohne bestimmtes Ziel. Die Autobahn befahre ich aus diesem Grunde sehr selten und übernachte im Schlafsack dort wo ich müde werde.

Ich bin Rentner, ich habe alle Zeit der Welt.

...zur Antwort

Flesh and blood mit Rutger Hower, Forrest Gump und natürlich die Ritter der Kokosnuss und das Leben des Brian vin Monty Piton.

...zur Antwort

Nein, sicher nicht.

Wenn alles festgelegt wäre - wer oder was sollte denn da etwas festlegen ?

Irgendwelche imaginären "Gott" - heiten etwa ???

Wenn alles festgelegt wäre bräuchtest Du nichts lernen, nicht arbeiten, Dich niemals bemühen - ist ja alles vorherbestimmt egal was Du auch tust.

Vorherbestimmung ist die Ausrede der Verlierer für die eigene Faulheit, das eigene Versagen.

Schicksal ist immer Dein Leben in der Rückbetrachtung. Für alles was noch vor Dir liegt bist Du selbst verantwortlich, auch wie Du Rückschläge und Scheitern nutzt um daraus zu lernen.

...zur Antwort

Er trägt einen wollenen Mantel, hat ein achtbeiniges Roß

Er reitet durch die Finsternis, der mächtigste Asen - Sproß

Voraus fliegen zwei Raben, die künden ihm von der Welt

Voran rasen zwei Wölfe, die zerreißen was sich entgegenstellt

Herr der Magie und der Runen, Führer der wilden Jagd,

Wotan, Lenker der Schlachten Heil Dir.!

.

Du meintest doch Wotan, den Vater aller Götter, oder meintest Du irgend einen unwichtigen anderen "Gott" den der Mensch schuf nach seinem Bilde ?

...zur Antwort

Ich bin nahe 70 und gesund.

Ich möchte noch so lange leben als ich alleine und ohne Hilfe Anderer zurechtkomme. Ich habe nichts dagegen Hilfe anzunehmen, aber ich will nicht auf Hilfe angewiesen (!) sein. Dann wird es Zeit das Leben zu beenden wie ich es gelebt habe :

In freier Selbstentscheidung und aus eigener Hand.

...zur Antwort
Nein, Liebe ist etwas Schönes und kann keine Sünde sein!

Nein.!

Denn erstens gibt es keine "Sünden" .

Denn zweitens ist emotionale Liebe zu einem Menschen immer positiv.

Den drittens ist in der Sexualität NICHTS falsch oder gar "sündig" was erwachsene einwilligungsfähige Menschen tun und mit sich tun lassen.

...zur Antwort