Wehrpflicht in der Türkei/Sprache nicht sprechen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehme an, dass wenn der Staatsbürger mit seinem Dolmetscher an die Musterung geht, und sagt, dass man die Sprache des Staates nicht spricht, dann wird er zwar einrücken müssen, aber die Armee lehrt ihm die Sprache, um Befehle verstehen zu können. Dann muss er mit seinem Genossen seine Sprachkenntnisse verbessern.

Es kann sein, dass Doppelstaatsbürger kein Wehrpflicht haben.

Danke für den Stern!

0
Wie können die bitte ihre Wehrpflicht erfüllen, ohne ein Wort türkisch zu können ?

Das ist doch der türkischen Armee egal. Denen geht es eher darum "Wehrdienstverweigerer" zu schnappen.

Ob die Leute irgendwas in der Armee beitragen könnten, ist zweitrangig.

Der Türke in Deutschland ist erstens nicht gezwungen Türke zu bleiben, die alleinige Deutsche Staatsbürgerschaft befreit für immer von ausländischer Wehrpflicht.

Des Weiteren zwingt ihn niemand jemals wieder die Türkei zu betreten.

Problem gelöst, das war doch einfach !

Bin Halb-Brasilianer hatte die gleiche Situation. Von der Wehrpflicht im Ausland kann man sich abmelden, wenn man nachweisen kann, dass man in einem anderen Staat lebt.

Was möchtest Du wissen?