Na du wirst dich ja sicherlich vor dem Kauf mit solchen Sachen wie artgerechter Ernährung, Erziehung und mit der Absicherung das ein Hund die ersten Monate bis hin zu einem Jahr überhaupt nicht alleine gelassen werden sollte und bis man ihn eine Stunde oder länger alleine lässt es Ewigkeiten und Übung dauert, sonst schlägt es dem Hund auf die Psyche

...zur Antwort

Hat unsere Hündin auch, wir haben uns so einen Milbensauger geholt, schläft der Hund im Bett? Da sind die meisten Milben. Für Menschen in der Regel kein Problem, für Hunde allerdings oft schon.

Lass dir bloß nicht solch ein Futter andrehen, totaler Blödsinn.

...zur Antwort

Zum Tierarzt, Katzen haben tödliche Bakterien in Krallen und Zähnen mit denen sie ihre Opfer töten, ein Tierarzt kann ein Antibiotikum deshalb mitgeben und auf mögliche (und sehr wahrscheinliche) Verletzungen untersuchen. Entscheide immer zum Wohl des Tieres und erlöse es wenn es sein muss.

...zur Antwort

Wir haben einen Hund weil wir es uns leisten können. Ein Haustier ist ein Luxusgüter, sollte daher nur angeschafft werden wenn man Zeit und Geld hat.

Zu unserem Hund kamen wir als eine, unerfahrene, Vermehrerin in unserem Ort vollkommen überfordert war als ihre Hündin bei der Geburt verstarb und plötzlich mit den Welpen da stand. Wir nahmen sie also zu uns und behielten nach 9-10 Wochen unsere Hündin.

...zur Antwort

Erkläre ihr das Seife für Menschen nicht gut für die Pfoten ist da der pH Wert, auch bei oh neutraler Seife für Menschen, zu hoch ist und sage ihr das es nur mit Wasser auch komplett ausreicht oder auch nur mit einem Handtuch, Lappen oder Feuchttuch. Komm ihr einfach entgegen.

...zur Antwort

Hamsterhilfe NRW

...zur Antwort

Nein das geht überhaupt nicht auf gar keinen Fall! Etagen rechnet man übrigens nicht dazu und wenn überhaupt sollte es nur eine kleine Ebene sein. Hamster sind reine Bodenbewohner sie brauchen also ein langes Gehege. Schaue Mal auf eBay nach alten Aquarien mit 200x60x60 oder ähnlichem. Die sind relativ günstig und total super für einen Hamster.

Die absoluten Mindestmaße (das heißt es sollte eigentlich viel größer sein) sind 100x50x50 alles darunter ist tierschutzwidrig.

...zur Antwort

Katzen sollte man niemals alleine halten, das sind sehr soziale Tiere und brauchen Artgenossen als Gesellschaft ( ein Mensch kann dies niemals ersetzen). Grundsätzlich dürfen Vermieter Tiere nicht verbieten außer es gibt einen besonderen Anlass (lautes, ununterbrochenes Bellen z.B.)

Verhalten lässt sich nicht an einer Rasse bestimmten sondern ist von Kate zu Katze verschieden. Katzen gibt es im Tierheim sehr viele, am Besten ein Tier von dort.

...zur Antwort
sehr

Habe 3 die unglaublich anhänglich sind, egal wo ich hingehe sie sind immer dabei. Eine von dreien kommt sogar mit in die Badewanne oder unter die Dusche. Abends schlafen sie alle bei mir, gehen aber öfters Mal wieder raus und kommen dann wieder. Um zwei Uhr Morgens ist dann ruhe und wir schlafen alle, mit Freundin und Hund wird's dann doch schon ziemlich eng :D sind sie alleine Zuhause sitzen sie alle samt am Fensterbrett und warten bis jemand kommt. Öffne ich die Tür kommen sie angerannt und meine anhänglichste springt auch gelegentlich in meine Arme um besser zu kuscheln. Ich habe sie allerdings auch mit der Hand aufgezogen weshalb wir eine ziemlich enge Verbindung haben.

Zeichen des Vertrauens und der Geborgenheit sind Milchtritte, Bauch streicheln und schnurren.

...zur Antwort
Halte ich für Sinnvoll/gut

Ich denke um hier zu der Methode seine Meinung abgibt sollte man das Video sehen. Dieses Kind hat seine Mutter dermaßen provoziert sodass ich das Ignorieren am Ende hin vollkommen berechtigt fande.

Grundsätzlich finde ich das es immer auf die Situation an kommt

Wollte eigentlich für keine Antwort stimmen aber bekomme den Haken nicht mehr weg :)

...zur Antwort

Katze schreit die ganze Nacht, was hilft?

Hallo,

Hatte über Jahre 2 Katzen, Männchen und Weibchen, das Weibchen war immer sehr schüchtern und schreckhaft, hat auf das Alter hin aber geruhigt. Auch mit dem jungen Zuwuchs und einem Hund die wir beide schon paar Jahre haben, hat sie sich abgefunden und Abends ist sie sehr zutraulich und anschmiegsam.

Seit einer Weile besteht nun seitens des Tierarztes der Verdacht, dass die Nieren nurnoch schlecht funktionieren. Sie trinkt viel, hat etwas Mundgeruch, dahingegen hat sie aber noch ein schönes Fell, ist sehr aktiv, sieht gut, hört gut, reagiert gut, springt gut... also noch so fit, dass ich ein einschläfern rauszögern möchte.

Leider hat sie nun aber schon öfter auf Polstermöbel uriniert und gekotet, Orte an denen sie unter anderem sogar schläft (Schlafkissen) und das können wir so nicht mehr hinnehmen, darum auch der Tierarztbesuch. Wir haben nun 2 Katzenklos (drinnen & draussen), wegen dem Kater können wir die Katzenschleuse aber nicht dicht machen über Nacht damit das Weibchen draussen bleibt, der Kater würde die Schleuse auseinandernehmen, schon alleine aus Prinzip weil sie geschlossen wäre.

Seit fast einem Monat also schliessen wir unser Weibchen mit Kissen (erhöht), Nassfutter, Wasser und Katzenklo im Bad ein, und genau so lange schreit sie jede einzelne Nacht. Das kann mal 2h ruhig sein, dann wieder 1h durchheulen, so richtig tiefe Töne aus dem Rachen raus und wenn man vorbeiläuft wieder ganz zart. Streicheln beruhigt dann wieder ne Stunde, dann gehts wieder los mit heulen, Türkratzen etc.

Gegen Medikamente wehrt sie sich heftig, Futter das trappiert ist, isst sie erst gar nicht, auch nach 3 Tagen nicht, selbst wenn es sonst nichts gibt. Hormonstecker hat auch nichts gebracht.

Weil das geht so einfach nicht mehr, aktuelle Situation: Schlafentzug oder Gefahr vollgeschissener Möbel.

Hat jemand Erfahrung, Tipps?

...zur Frage

Wieso sperrst du deine Katze nachts im Bad ein? Dort ist sie alleine und fühlt sich einsam. Verständlich daß sie da schreit und Aufmerksamkeit will... Du kannst ja deine Couch mit einer Decke abdecken um vor Urin und Kot zu schützen.

...zur Antwort

Ich finde sie in der Verpackung viel schöner wobei ich sagen muss das es ganz auf die Figur ankommt. Die Minis sind natürlich ausgepackt, die bobble Heads sind bei mir größtenteils in der Verpackung, aber einige wie z.b. Jabba the hutt habe ich auch so stehen.

...zur Antwort

Nein es ist nicht schlimm das du sie roh gibst, du solltest sie aber zerreiben oder pürieren. Ansonsten ist es eher zwerglos sie zu geben.

...zur Antwort

Einige Antworten hast du ja schon aber das passierte übrigens in Texas und nicht in England

...zur Antwort