Du musst ganz normal Medizin studieren und dann eine entsprechende Facharztausbildung machen.

...zur Antwort

Ich bin zwar kein Jurist, aber kommt denn bei illegalen Waren überhaupt ein wirksamer Kaufvertrag zustande?

...zur Antwort

In gewissem Maße schon, hochkalorische Nahrung mit möglichst wenig Ballaststoffen essen, also nur hochausgemahlene Weißmehl - Produkte, Zucker, Nutella usw, auf keinen Fall Obst, Gemüse oder Vollkornprodukte.

Ein Teil des Stuhles entsteht aber auch im Darm durch abgestorbene Darmzellen, Leberausscheidungen u.ä. - ganz auf Null geht also nicht.

...zur Antwort

Die Frage kann man genausogut umkehren:

Wer hat beschlossen, dass der Koran Gottes Wort ist und hatte derjenige das Recht dazu?

Letztendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, welchem Propheten er glaubt und sich dann der passenden Glaubensgemeinschaft anschließen.

...zur Antwort

Nur als Anregung:

Berechne die Wärmemenge, die frei wird, um den Zylinder von 100 auf 0 Grad abzukühlen.

Danach berchne die Menge Wasser, die mit der gleichen Wärmemenge von -18 auf 0 Grad erwärmt werden kann.

Errechne dann die Höhe eines Zylinders mit 2 cm Durchmesser und dem Wasservolumen - das sollte dann die Eindringtiefe sein.

...zur Antwort

Könnte daran liegen, dass Nord- und Südkorea eine gemeinsame Mannschaft aufgestellt haben, dass muss ja irgendwie ausgedrückt werden.

...zur Antwort

Nein, denn der Käse ist dann zwar in Deinem Magen, aber kein Bestandteil von Dir. Das wird er erst, wenn er verdaut ist und Du seine Bestandteile über den Darm aufgenommen hast, allerdings ist es dann kein Käse mehr.

;-)

...zur Antwort

Die Herzkranzgefäße versorgen den Herzmuskel selbst mit Blut, d. h. mit Sauerstoff und Nährstoffen. Bei einem Herzinfarkt kommt es zu einem Verschluss innerhalb der Herzkranzgefäße, die dazugehörige Region des Herzmuskels wird nicht mehr mit Sauerstoff versorgt und stirbt ab.

...zur Antwort

Wenn Deine Versichertenkarte beim Arzt ohne Probleme eingelesen wurde, rechnet der (mit Umweg über die Kassenärztliche Vereinigung) mit der AOK ab, die muss dann auch zahlen.

...zur Antwort

Ist denn Dein Einkommen beim ersten Job so hoch, dass Du über der Bemessungsgrenze liegst? - Wenn nicht, wirst Du in eine gesetzliche Versicherung müssen, dann such Dir eine aus und trage diese ein.

...zur Antwort

Du kannst durchaus auch 2 Minijobs bei verschiedenen Arbeitgebern haben, solange Du zusammen nicht über 450,00 Euro im Monat kommst.

...zur Antwort

Kommt definitiv von der Blondierung - letztlich arbeiten die alle so, dass Sauerstoff die Farbpigmente wegbleicht. Jetzt ist der Sauerstoff halt in Form kleiner Bläschen in Deiner Haut, keine Panik, das ist nicht schlimm und geht mit der Zeit auch von alleine wieder weg.

...zur Antwort