Zylinder Formel umstellen?

...komplette Frage anzeigen Das ist die Formel... - (Mathe, Formel, Äquivalenzumformung)

3 Antworten

Am besten erst mal "umdrehen", damit die Unbekannte schon mal auf der linken Seite steht:

2 π r² + 2 π r h   =  O                      | ausklammern (2πr)
2 π r * (r + h)      =  O                      | dividieren durch (2πr)
          r + h         =  O / (2πr)            | -r
               h         = [ O / (2πr) ] - r

Die Klammern brauchst du im Heft nicht zu schreiben, nur hier bei GF, weil man erkennen muss, wo ein Bruch aufhört. Im Heft hast du Bruchstriche.

Wie kommst du denn auf diese Gleichung? Du forderst hier, dass die Oberfläche eines Zylinders Null ist. Das klappt nur für r=0 und h=0.

Kathi1603 14.06.2016, 17:39

Die Null ist ein O (für Oberfläche)

1
PhotonX 14.06.2016, 17:40
@Kathi1603

Ah! Verstehe. Nun, die Idee beim Umstellen ist: Bringe im ersten Schritt alle Terme mit h auf eine Seite und alle Terme ohne h auf die andere. Das heißt in dem Fall, der erste Term auf der rechten Seite muss auf die linke Seite. Im zweiten Schritt teile die Gleichung durch den Vorfaktor von h. Magst du das ausprobieren?

1

O und r sind scheinbar bekannt.

h=O/(2•pi•r)-r

Was möchtest Du wissen?