Formel umstellen wie geht das richtig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, wenn Du Dir nicht sicher bist, geh am besten Schritt für Schritt vor: 1. multipliziere beide Seiten mit v, um v aus dem Nenner zu bekommen - Ergebnis: c*v=n 2. teile durch c, um v zu isolieren - Ergebnis: v=n/c Das wäre also in diesem Fall auch das Ergebnis. Schönen Abend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt das sogenannte Dreieck das die rechnung um einiges Leichter macht, in dem Fall wäre es:

c/n*v

es ist schwer am pc zu zeigen also ich hab mal ein kleines bild dazu gemacht ^^

die Variable die du abdeckst suchst du und die übrigen 2 Variablen ist der Rechenweg, anstonsten kannst du so umrechnen:

c / n = v   /*n

c = v * n   / /v

c / v = n

bei deiner angegebenen Rechnung dürftest du nicht mal c nehmen weil c über dem bruchstrich liegt und es deine Rechnung ums vielfachen erschweren würde. Du darfst nur die zahl unterm Bruchstrich mal nehmen, und wenn du durch eine Variable teilst steht sie unterm Bruchstrich.

Hoffe ich konnte dir helfen.

LG Mondi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal dieses Video an. Vielleicht auch mehrmals.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

c=n/v  >>  v=n/c

du nimmst mit v mal >> c*v=n und teilst durch v

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mi5agent
24.02.2016, 18:45

c ist unter dem Bruchstrich

0

c = n/v

Als erstes multiplizierst du die Gleichung mit v, um den Bruch "aufzulösen":

c = n/v   |•v
c • v = n

Und nun dividierst du die Gleichung durch c:
c • v = n   |:c
v = n/c

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

v= n/c

du musst zuerst v rübermultiplizieren, dass v über dem Bruchstrich steht und dann durch c dividieren!

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?