Zwergpinscher-Wie lang allein lassen?

6 Antworten

So ein Blödsinn es gibt so viele Leute die Hunde haben und ganztags arbeiten wo die hunde 6stunden Alleine gelassen werden und das ist Kein Problem!! Leute sie sagen das der Hund am besten garnicht alleine gelassen solle arbeitet nicht!! Oder arbeitet Zuhause aber jeder muss mal weg wo der Hund halt nicht mitkommen  kann also übertreibt hier alle nicht. Mein Gott wenn ich schon sowas lese man!  so lange man viel zeit mit dem Hund nach der Arbeit verbringt ist das garnicht schlimm 

Das hat nichts mit der Rasse des HUndes zu tun! Egal welche Hunderasse es ist, kann man den Hund unterschiedlich lange alleine lassen, was auf die Erziehung zurückzuführen ist. Man kann den Hund ruhig im Notfall ein paar Stunden alleine lassen, die Regel sollte es aber nicht werden.

Meine Eltern sind fast immer zu Hause, aber manchmal dann doch beide unterwegs. Dann ist der Hund auch mal 4-6 Std. alleine, was aber nur etwa 3x jährlich vorkommt. Unsere Nachbarn kommen dann und schauen nach ihm und lassen ihn raus.

Es gilt also immer: so wenig wie nötig alleine lassen. Im Notfall kann aber ein daran gewöhnter Hund (!) auch durchaus mal 4-5 Std. alleine bleiben.

Ein Hund muss langsam daran gewöhnt werden, dass man ihn alleine lässt. Anschließend kann man ihn dann 5-6 Stunden (maximal!) alleine lassen. Toll ist das nicht, aber im Optimalfall pennt der Hund dann einfach die ganze Zeit, daher finde ich das nicht allzu schlimm.

Ich kenne echt jede Menge Hunde, die aufgrund von schulpflichtigen Kindern und arbeitenden Eltern so lange alleine sind und trotzdem ganz sicher nicht kaputt im Kopf oder todunglücklich sind.

Was möchtest Du wissen?