Zwergkaninchen drehen völlig am Rad?

3 Antworten

Ich lese hier zwei Probleme, die aber nichts mit der offensichtlichen (und vor allem normalen) Bewegungsfreude deiner Tiere zu tun haben.

1.: Stall? Wieviel Platz haben die beiden zur Verfügung? Pro Tier sind dauerhaft und auf einer Ebene 2qm anzusetzen.

2.: Kaninchen brauchen 24 Stunden am Tag Zugang zu Futter. Nicht irgendwelches ungesunde Körnerfutter aus dem Supermarkt, sondern hochwertiges Heu und Grünfutter. Die Verdauung von Kaninchen ist auf Dauerdurchschub ausgelegt, sonst kommt es schnell zu Problemen. Davon abgesehen hält das beständige Mümmeln die Tiere auch beschäftigt, während sie sich bei energiereichem Körnerfutter schnell den Magen vollschlagen und dann träge, unter Umständen auch noch aufgegast in der Ecke liegen.

Lektüre: www.diebrain.de sowie kaninchenwiese.de

Da hättest du dich vielleicht besser VOR der Anschaffung einlesen sollen.


Also erstmal haben sie 5,5 qm zur Verfügung und täglich Auslauf im ganzen Raum +Garten also ist das schonmal mehr als genug.

Und Informiert habe ich mich auch ausreichend. Sie hatten Heu zur Verfügung, Stroh und wasser auch. Körnerfutter bekommen sie morgens und ansonsten nur Nachmittags nochmal Grünfutter. Wir waren beim Tierarzt und mussten eins einschläfern lassen, es war krank.... aber danke für den Tipp das ich mich informieren soll.....

0

Haben die beiden schon bevor sie zu dir kamen zusammengelebt? Es kann sein, dass sie sich noch nicht so gut verstehen, falls sie gerade zusammengewürfelt wurden. In so fällen jagen Kaninchen sich sehr oft, wenn es zu wild wird, würde ich eingreifen, wenn es nicht aufhört, erst mal ein Gitter in die Mitte stellen, damit sie sich langsam aneinander gewöhnen.Stehen sie erhöht/ auf dem Boden, draußen oder drinnen? Glaub es könnte ihnen Angst bereiten wenn sie irgendwo auf dem Boden stehen und ständig ein Riese auf sie zu kommt. Ansonsten fällt mir jetzt auch nichts anderes ein.Klar brauchen sie genug Platz, aber selbst wenn der Käfig nicht sonderlich groß ist, sie sind ja noch klein und nach zwei Tagen würden sie noch nicht durchdrehen.

Käfig ist 5,5 qm groß und ja es waren Geschwister... hat sich herausgestellt das eines schon krank zu und kam und jetzt eingeschläfert werden musste (Wirklich MUSSTE. Ich hätte es nicht gemacht wenn wir ne Wahl wähnt hätten)

0

Wie groß ist denn der Stall?

5,5 qm

0