Zweithund lieber ruhiger oder ähnlicher Charakter?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Ein ruhiger Zweithund 0%
Ein Hund mit ähnlichem Charakter 0%
Ein Border, da diese eine spezielle Art im Umgang / Gestik haben 0%

3 Antworten

mit einem bordermix brauchst du keinen zweithund--wenn du mit ihm nich t ausgelastet bist, dann ist es der hund mit sicherheit nicht

..alos befass dich mal intensiver mit deinem jetzigen hund .

im übrigen kann man dir ohne kennung deines hundes garnichts raten --wenns dann doch ein zweiter sein soll, nimm deinen mit und laß sich die beidne auf neutralem boden kennenlernen --was dann aber nicht bedeutet, da s sie sich auch zu hause gut verstehen

mit einem bordermix brauchst du keinen zweithund--wenn du mit ihm nich t ausgelastet bist, dann ist es der hund mit sicherheit nicht

Also tut mir leid aber was ist das denn für eine dumme Aussage?! Du kennst doch weder meinen Hund, noch meine lebensumstände und unterstellst mir hier sowas...

0
@Luna191

ich unterstelle dir genau das , was du fragst -- du suchst einen zweiten hund --wenn du mit deinem border wirkich viel machen würdest, hättst du keine zeit mehr für einen zweithund -- ich spreche aus erfahrung ,sonst würde ich bestimmt nich t so antworten

.und wenn du bereits viel mit deinem border machen solltest, dann kommt der zweithund zu kurz denn beide tiere wirklich ihre r art entsprechend auszulasten überfordert einen normal arbeitenden menschen

0

Die Frage ist doch vielmehr, was ihr leisten könnt. Habt ihr überhaupt Zeit und Nerven für ein weiteres Energiebündel? Die beiden würden sich schließlich nicht gegenseitig auslasten.

Was möchtest Du wissen?