Zwei Schalter - eine Lampe - aber man kann sie nur dort anschalten wo sie zuletzt ausgemacht wurde

8 Antworten

Das sollte normalerweise eine Wechselschaltung sein. Leider hat da jemand entweder auf die Korrespondierenden verzichtet (dumm) oder das ganze verschaltet (noch dümmer), so dass aus Schalter1 + Schalter2 + Leuchte eine Reihenschaltung wurde. Da hilft nur nachmessen und - wenn möglich - umbauen. U.U. ist auch nur irgendwann einmal ein falscher Schalter eingebaut bzw. falsch angeschlossen worden. Aber das kann nur jemand vom Fach (Elektriker) eindeutig herausfinden und ändern.

"(...) zwei ganz normale Kippschalter, die nicht zurück in die Ausgangsposition springen (...)"lassen zumindest den Schluss zu, dass es sich um normale Ein-/Ausschalter handelt.

Du benötigst zwei Wechselschalter und musst die entsprechend verklemmen. Da du aber offensichtlich von Elektroinstallation keine Ahnung hast, (das ist nichts negatives) lass es von einem Elektriker machen.

Das sollte eine Wechselschaltung sein. Da ist bestimmt was verkehrt geklemmt. Lass mal einen Fachmann ran, der bringt das bestimmt in Ordnung.

Was möchtest Du wissen?