Zwei mal durchgefallen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist es schon ganz sicher, dass du es nicht schaffst? Wenn noch Noten anstehen, solltest du alles geben, was du kannst. Vielleicht ist noch was zu machen. Ansonsten musst du auf die Realschule, dort die 10. Klasse nochmal machen und bitte bestehen, dann kannst du anschließend auf einem Berufskolleg die Fachhochschulreife versuchen. Berufsgymnasium würde ich dir lieber nicht empfehlen, wenn du jetzt auf dem Gymnasium schon solche Probleme hast.

Solltest du gar keinen Bock mehr auf Schule haben, müsstest du ja theoretisch wenigstens einen Hauptschulabschluss haben, wenn du die 9.Klasse geschafft hast, dann könntest du eine Ausbildung machen... . 

Aber so schnell sollte man eigentlich nicht aufgeben. Geh am besten mal zur Berufsberatung auf´s Arbeitsamt. Da gibt es geschulte Leute, die sich damit auskennen, und dich auch  testen können, wofür du dich am besten eignest, bzw. welchen Schulweg du nehmen solltest.

Ja eine wechsel auf eine andere Schule ( Realschule ) oder sprech doch mal mit deinen lehrern darüber, was man da noch so tun könnte schließlich gibt es für alles eine Lösung.

Eventuell die Klasse 10 auf einer Realschule nachholen und dort bestehen.

Du musst versuchen beim nächsten Mal deine Leistungen zu verbessern. Ohne genaueres zu wissen kann ich dir nicht mehr sagen.

Naja, es wird dann nur kein nächstes mal geben, da ich dann zwei mal durchgefallen bin

0

Da bleibt dir nur ein Wechsel zur Realschule.

Was möchtest Du wissen?