Zwei Grundstücke nebeneinander = 90 cm Höhenunterschied = jede Form des Zauns möglich?

3 Antworten

In Niedersachsen ist die Regelung wie folgt:

§ 28

Beschaffenheit der Einfriedung

(1) Haben die Eigentümer eine Vereinbarung über
die Art und Beschaffenheit der Einfriedung nicht getroffen, so kann
eine ortsübliche Einfriedung verlangt werden. Wenn sich für einen Teil
eines Ortes keine andere Ortsübung feststellen läßt, kann ein bis zu
1,20 m hoher Zaun verlangt werden.

(2) Die Einfriedung ist - vorbehaltlich des § 30
- auf dem eigenen Grundstück zu errichten. Seitliche Zaunpfosten sollen
dem eigenen Grundstück zugekehrt sein.

(3) Darf eine Einfriedung nach der
Niedersächsischen Bauordnung in einer bestimmten Höhe an der Grenze
errichtet werden, so kann nicht verlangt werden, daß die Einfriedung
eine geringere Höhe einhält.

Dafür gibt es in jeder Kommune eine Bebauungsplan. Da kannst du einsehen, was erlaubt ist.

Generell kann er natürlich einen Zaun bauen. Der würde ja nur wenig Sinn machen, wenn er dann nur 10 cm hoch wäre.

Der Nachbar wird sich sicher erkundigt haben, bevor er das Geld für diesen Zaun investiert.

prima, schaue ich mir an. Beim Rest bin ich nicht deiner Meinung: jeder hat ein Recht auf Licht auf seinem Grundstück und wer die Rechte eines Anderen beeinträchtigt, ist im Unrecht. Ich gehe mal zum Anwalt. 

0
@digo1

über die Zaunhöhe dürfte im Bebauungsplan nichts stehen .. eher im für das Bundesland gültige Nachbarschaftsrecht ..

1

Wie hoch ist denn der Zaun, dass er das ganze Grundstück beschatten kann ...

Durch den 90 cm Versatz nun 2,70 m und perspektivisch denken: Sonne steht im Winter tiefer als im Sommer, Einfallwinkel beachten. Ergo: Die Beeinträchtigung entsteht jahreszeitlich unterschiedlich und tagesgemäß auch unterschiedlich, deshalb ca. 1/2 des Tages. 

0
@digo1

also ist der Zaun 1,80 m noch ?

was sagt denn das bei Euch gültige Nachbarschaftsrecht zu der Zaunfrage (welches Bundesland?)

0

Wie ist die Regelung bei erlaubten 1 Meter Zaunhöhe und vorhandenen Höhenunterschied zum Nachbarn?

Wir dürfen laut bauvorschrift 1 Meter zaun machen. Der Nachbar hat 50 cm höher das gelände aufgeschüttet und setzt nun 1 Meter zaun auf die Mauer. Auf welches Grundstück bezieht sich die Vorgabe mit 1 Meter?

...zur Frage

Unterschiedliche Größen bei 90 Matratzen?

Ich habe ein Bett für 90 cm Matratzen gekauft.

Meine bereits vorhandene 90 cm Matratze geht nur mit leichtem Druck in die Bettfassung mit der Folge, das sich der Rahmen dehnt und die Querstrebe auf der der Lattenrost liegt sich aus der Verankerung löst. Das Bett ist somit nicht zu benützen.

Das Möbelhaus steht nach meiner Reklamation auf dem Standpunkt, meine Matratze sei halt nicht kompatibel. Ich dachte immer 90 ist 90 und dann passt es auch.

Bin ratlos

...zur Frage

Grundstück aufschütten auch wenn die Nachbarsgarage dann im Dreck steht?

Hallo,

unser Grundstück liegt 80cm höher als das des Nachbarn. Wir sind beide in der Bauphase.

Am seitlichen Rand meines Grundstücks klafft ein 60cm breiter und 80cm tiefer "Graben" da dort die Garage des Nachbarn steht. (Die Garage liegt also 80cm unter meinem Grundstück). Die Garage von Ihm ist unten nicht gegen Feuchtigkeit abgedichtet. Ich möchte aber nun die 80cm aufschütten um meine volle Grundstücksbreite ausnutzen zu können, da ich den Platz jetzt brauche, weil wir ein Gerüst aufbauen müssen und Material dort abstellen müssen. Da brauchen wir jeden Centimeter.

Laut Bebauungsplan ist das gar kein Problem, aber dann würde halt die Garage des Nachbarn 80 tief in der Erde stehen.

Ich hänge ein Schematisches Bild an, daraus wird es klar.

Der Nachbar macht aber Stress - Ich dürfte das nicht. (Grundstück ist in Südbayern). Aber es ist doch mein Grundstück ?!

...zur Frage

Verschmelzen zweier Grundstücke?

Hallo

Meine Freundin und ich besitzen zwei Grundstücke. Die Grundstücke liegen nebeneinander in einem Neubaugebiet Wir wollen 1 Grundstück draus machen.

Nun meine Frage Eingetragen ist das so:

Grundstück 1 Freundin 50% und ich 50%

Grundstück 2 Freundin 70% und ich 30%

Wird es Wegen Grundstück 2 Probleme beim verschmelzen geben? Müssen wir auf 50%-50% machen oder geht das auch so mit 70-30%

Wir wollen nächstes Jahr Bauen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?