Zwei Behälter über Verteiler gleichmäßig mit Wasser auffüllen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

einfachste lösung wäre wenn die behälter unten mit einem schlauch verbunden sind,dann füllen sie sich gleichmäßig

Hänge die Schäuche nicht von oben in die Behälter, sondern schließe sie am tiefsten Punkt der Behälter an. Befülle nun über die beiden Schläuche, die über das T- (Y)-Stück (2-wege verteiler)mit dem Wasserhahn verbunden sind. Beide behälter befüllen sich nun automatisch immer so, dass der Wasserstand gleich ist, da ja beide Behälter untereinander mit dem T-Stück verbunden . Das funktioniert natürlich nur dann, wenn beide Behälter auf exakt der gleichen Höhe stehen. Der Wasserspiegel in beiden Behältern ist auf gleicher Höhe, steht ein Behälter tiefer als der andere läuft er über. Google mal nach 'kommunizierende Röhren' oder 'Schlauchwasserwaage'...

Du benötigst keinen Verteiler, sondern nur zwei Behälter, möglichst gleich tief, doch unbedingt auf der selben Höhe was die Oberkannte betrifft, dann befüllst Du den einen Behälter, wenn er voll ist, nimmst Du einen Schlauch, den Du in den vollen Behälter bis zum Boden einhängst und saugst am anderen Ende, bis Wasser in den anderen Behälter überläuft. Jetzt legst Du den Schlauch auf den Boden des anderen Behälters und wartest, bis ein Niveauausgleich erfolgt ist. Ganz gleich, welchen Behälter Du jetzt befüllst, wird immer das selbe Niveau in beiden Behälter vorherrschen, nach dem Prinzip der kommunizierende Röhren. Du musst nur aufpassen, dass nicht mehr Wasser einläuft, wie durch den Ausgleichschlauch überlaufen kann. Ansonsten ist, wie @DietmarBakel schon bemerkt, nur der Wasserspiegel gleich, nicht aber die Wassermenge! Viel Glück

Einen Wasserhahn, einen Schlauch, einen Zweiwegeverteiler ( oder ein Y), zwei weitere Schläuche, zwei Behälter und Wasser.

Grüßle Bernd Stephanny

Was genau brauche ich dafür?

ein schwimmerventil,das in einen behälter eingebaut wird und eine schlauchverbindung zwischen den behältern.

Was möchtest Du wissen?