Zurück zur Ex, die inzwischen von einem anderen schwanger ist, und dafür neue Beziehung aufgeben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meine neue Freundin weiß, dass ich nicht über meine Ex hinweg bin.

An ihrer Stelle hätte ich mich unter den Bedingungen erst auf gar keine Beziehung eingelassen wenn du dafür nicht frei bist und mir ist auch unklar warum du dich auf eine neue Frau einlässt, Gefühle überhaupt erst entstehen lässt wenn du dafür nicht offen bist. Das ist ihr gegenüber tatsächlich nicht fair und hast es trotzdem so weit kommen lassen. Nach der Beschreibung finde ich, dass mit deiner aktuellen Freundin auch psychisch irgendwas nicht stimmen kann. Nach den gesammelten Hiobsbotschaften hätte dir wohl jede normaldenkende Frau den Stiefel in den Hintern getreten.

Letzteres kann ich mir derzeit überhaupt nicht vorstellen.

Wenn du dir das nicht vorstellen kannst dann sorge für klare Verhältnisse und beende die Beziehung!

Ich sehe es so, dass du unüberlegt von einem Schlamassel in das nächste stolperst und tust dann als wärst du der Situation hilflos ausgeliefert, übernimmst keine Verantwortung und triffst keine klaren Entscheidungen. Was soll man dir da raten? Du musst erstmal dein eigenes Leben in Ordnung bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich: Deine Entscheidungen musst Du selber treffen.

Die Ratschläge, die Du hier erwarten kannst, werden alle nur an der Oberfläche kratzen.

Wenn Du einen ehrlichen Rat haben willst: Fang an, Dich selber kennen zu lernen. Und dazu hole Dir bitte Hilfe bei einer der Lebensberatungsstellen der Kirchen (google nach "Lebensberatung, Caritas, Diakonie, Wohlfahrtsverband" und Deinem - nächstgrößeren - Ort.)

Die Gefahr, dass Du alles für Deine Ex und Ihren Sohn gibst und dann doch in fünfzehn Jahren komplett alleine da stehst, ist ziemlich groß.

Letztlich ist es keine ehrliche Beziehung, sondern eine sehr interessengeleitete. Du kannst Deiner Ex in einer schwierigen Situation Sicherheit bieten. Die Gefahr ist einfach sehr groß, dass sie die Sicherheit mit nimmt - und Dich irgendwann fallen lässt. Alles schon (im näheren Umfeld) erlebt.

Wenn Du damit leben kannst und nicht zu sehr enttäuscht bist, kannst Du Dich auch drauf einlassen.

Und trotzdem würde ich Dir zu dieser Lebensberatung raten. Du kannst nur gewinnen und nur wenig verlieren. Da gibt es ungünstigere Konstellationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf mich macht es den Eindruck, dass deine Ex einfach froh ist, nicht alleine für das Kind verantwortlich zu sein..ich bezweifele, dass sie sich wirklich liebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BiBoTh
20.03.2017, 23:21

Sie wird SICH sicherlich lieben, aber ob sie den Fragesteller liebt ist zu bezweifeln.

0
Kommentar von nikotinbooost
20.03.2017, 23:39

Ja sicher ist sie froh. Sie ist eine mitte 30 Single Mom. :D

0
Kommentar von kim294
21.03.2017, 06:38

Blöde Autokorrektur..ich meinte "dich"

0

Ich an deiner Stelle würde weder zur ex zurück noch deine jetzige Beziehung fortführen.
Grund: nach 5 Jahren on/off glaube ich kaum dass es jetzt auf einmal zwischen euch besser läuft (vor allem mit dem Kind)
Bleib nicht weiter in einer Beziehung für die du nicht bereit bist. Mir scheint es außerdem als ob deine jetzige Freundin nicht so viele Gefühle für dich hat weil sie so gelassen mit dem Thema umgeht. Es sieht so aus als wäre es eher eine Freundschaft+

Nimm dir erst mal Zeit für dich selbst und schalte mal ab. Reise vielleicht an einen Ort wo du schon immer hin wolltest und komm zur Ruhe und denk über die Dinge nach. Du wirst es fühlen, wenn du wieder bereit für etwas Neues bist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das denn für ein schlechter Scherz?

Will sich lieber als 'Substitute' bei der Ex zur Verfügung stellen, anstelle sich ein neues eigenes Leben aufzubauen. 

Du sollst doch nur die fremde Brut aufziehen. Lach doch mal selber über deine Aussage, dass es keine finanziellen Interessen gibt. Von deiner Seite sicher nicht, aber ....

Wenn die jetzige Freundin nicht die richtige Frau ist, dann trenne dich und suche dir eine NEUE.

Es gibt nur eins was aufgewärmt schmeckt: EINTÖPFE. 

In diese Rubrik fällt eine Beziehung nicht und sollte daher nicht reanimiert werden.

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die neue Beziehung aufgeben? Auf alle Fälle!

Zurück zur Ex? Warum nicht, wenn du damit leben kannst, der Lückenbüßer zu sein. Ist doch okay, wenn dir das reicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter Falter. Lass die Finger von deiner Ex. Denkste wirklich du wirst glücklich mit ihr wenn es in der Vergangenheit schon nicht geklappt hat?

Sicherlich wird deine Ex jetzt um einiges mehr Mühe geben wenn ihr wieder zusammen seid glücklich zu sein. Der Grund dafür ist aber das sie jetzt 35 Jahre alt ist und eine Single Mom ist. Was zufolge hat das ihr Marktwert nur noch ziemlich gering ist einen netten Mann zu finden. Sie wird sich ziemlich gut an dich klammern sobald du bei ihr bist um einen Ehemann und einen Vater für ihr Kind zu haben. Wenn ihr wieder zusammen kommst ist die Frage, wird sie sich an dich klammern weil sie dich liebt oder weil es ihr gerade gut passt das du zur Verfügung stehst. Eins ist definitiv klar. Die Situation das du zur verfügung stehst passt ihr Hervorragend. Schau mal nach wie viele Männer sich auf eine Mitte 30 Jährige Frau mit Kind einlassen...

Was ich überhaupt nicht fair von dir finde ist wie du deiner aktuellen Freundin gegenüber stehst... . Du benutzt sie als Überbrückung... . Komm mal klar und bleib mal Single und verarbeite deine Ex erstmal als dich mit jemanden einzulassen um Trost zu bekommen. 

Mein Rat. Vergiss deine Ex. Du klammerst an etwas was schon längst beendet sein sollte. Frauen gibt es genug und du bist gerade in einem Alter  als Mann wo die Chancen am höchsten sind eine Frau zu finden. Im Gegensatz zu deiner Ex Freundin die ihre Blütezeit verloren hat mit einem Kind attractiv für Männer zu sein. 

Ps. Mich wundert das dir das Kind was nicht von dir ist recht wenig juckt. Wenn ich eine Frau über alles geliebt hätte und sie mit jemanden ein Kind macht wäre sie ein No Go mehr aber gut ist ja deine Sache. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nikotinbooost
20.03.2017, 23:36

PS: Das Kind was nicht von dir ist wird im Zukunft noch verdammt teuer für dich. Du bist definitiv SUPER INTERESSANT für deine EX. Noch interessanter wirst du wenn du deine Ex heiratetest und im Ide·a̱l·fall noch ein Kind mit ihr machst und falls du dich dann im Zukunft mit ihr scheidest weil es wieder zu ON OFF Beziehung wird, wirst du noch Alimente an ihr zahlen müssen. Das würde ihr wiedermal perfekt passen.

0

Mein Gott. Bro, jetzt mal ein wirklich ernst gemeinter Rat. Bleib von der Ex enfernt. 5 Jahre ON/OFF und jetzt noch ein ungewolltes Kind von einem anderen Mann?  Wo soll das denn enden?

Und jetzt noch ein gaaaaanz ernst gemeiner Tipp. Trenne dich auch von deiner jetzigen Freundin, und arbeite an dir. Lies ein paar Bücher und beschäftige dich mal nur mit dir selber. Denn das, was du da schreibst klingt nicht nach einer gesunden Beziehungsdynamik. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?