Zungenpiercing verschluckt. Was nun?

8 Antworten

Sauerkraut essen und vor allem Ruhe bewahren - normalerweise kommt sowas von selbst hinten wieder raus...

Falls es plötzlich Bauchschmerzen gibt, würde ich allerdings mal einen Arzt aufsuchen...

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin seit 1989)

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

sollte keine probleme geben, sowas läuft eigentlich "reibungslos" durch in 24 - 48 stunden, wenn du es morgen einmal kling machen hörst, ist es vorbei ;)

  • ich habe mal gehört das man sogar glas essen kann und runter schlucken und wieder ausscheiden, ohne komplikationen
  • (!!! auf keinen fall ausprobieren !!!)
  • wenn du in 48 stunden probleme haben solltest, würde ich dir anraten einen arzt auf zu suchen, aber ich denke es besteht erstmal kein grund zur sorge

Das kommt dann wohl von selbst wieder raus. Wenn du verletzungen aber verhindern willst würde ich schnell einen arzt aufsuchen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin selber 10 Mal tätowiert, bin 7 mal gepierct.

die kommt hinten wieder raus, musste halt afpassen und deine Haufen in nächster Zeit gnau untersuchen.

Wie schon gesagt Sauerkraut essen, Salat, alles was faserig ist.

Was möchtest Du wissen?