Zum Jugendamt wegen der Haare?

9 Antworten

Kann sie.

Wird ihr aber nichts bringen - das Jugendamt wird dem Vater höchstens sagen, dass er sich da bitte mit der Mutter absprechen soll.

Aber wenn das Jugendamt zu hören bekommt, dass Deine Mutter Dich mit einer ordentlich mißglückten Blondierung herumlaufen lässt - dann könnte das Jugendamt durchaus mal fragen, was das soll.

Mußt Dir da keine Sorgen machen.

Deine Mutter kann jederzeit zum Jugendamt gehen, warum denn nicht? Dein Alias sagt schon viel darüber aus, wie es dir geht, du solltest versuchen, Vater und Mutter nicht gegeneinander auszuspielen. Jeder von ihnen will, dass es dir gut geht, nur sind sie sich vielleicht darüber uneinig, was gut für dich ist. Mit 13 Jahren muss man sich die Haare nicht färben, lass sie einfach auswachsen oder komplett abschneiden, dann können sie natürlich nachwachsen

Was sollte die Mutter beim Jugendamt sagen - außer "Guten Tag, wie gehts euch".

0

Ja klar komplett abschneiden 😂 sowas beklopptes. Welche 13 jährige die vielleicht mal richtig in der Pubertät ist , lässt sich freiwillig die Haare komplett abschneiden ? Lg, eine nette Friseuren

1

Sorry, hier ist nur eines entscheidend: Haben Mama und Papa GEMEINSAMES Sorgerecht?

Wenn ja, dann geh halt mit Papa zum Frisör und lass die Mama drohen!

Macht Vorher-Nachher Fotos, die beweisen, dass du nichts anderes hast machen lassen als die verunglückte Färbung hewraus ziehen lassen...also vorher (grün)blond, danach normal blond.

Das Jugendamt wird deine Mum auslachen...so Pillepalle benötigt kein Amt!

Ich dachte immer , daß der Friseur das in dem Alter noch gar nicht macht?

Hab mich wohl geirrt?

sind deine Eltern getrennt, oder wie ist das zu verstehen?

Und was sollte das Jugendamt dann machen? Deinem Papa den Popo verhauen? Das ist Kinderkram, der das Jugendamt nicht interessiert.

Haben deine Eltern gemeinsames Sorgerecht?

Was möchtest Du wissen?