Zu schwer für Pony?

...komplette Frage anzeigen Einmal der Kopf... - (Pferde, Gewicht, reiten) ... und einmal der ganze Körper - (Pferde, Gewicht, reiten)

13 Antworten

Das bekomme ich auch oft zu hören. Ich bin 1.60 groß und reite oft Dartmoor- und shetlandponys mit Stockmaß zwischen 1.10 und 1.30m. Meine beste Freundin hat ein 1.70 großes Warmblut und fragt meint manchmal dass das dem Pony doch schadet und das man auf großen Pferden sowieso besser reiten kann. Sie ist einmal eins von den Dartmoorponys geritten und beim normalen Galopp runtergefallen weil es eine Ecke abgekürzt hat =) Auch die RL fragt dauernd ob ich mal ein großes Pony reiten will, aber ich erkläre ihr jedes Mal dass ich auf den kleinen viel mehr lerne und das ich sie noch reiten will bevor ich wirklich zu groß bin :D Naja, ich komme mal wieder zur Sache:

Lass dir von solchen Leuten nix einreden. Die denken gleich nur weil man vielleicht etwas zu groß für das Pony wirkt dass es gleich schlecht ist. Aber nur weil die Beine dem Boden etwas näher sind ist das noch lange nicht schädlich für das Pony und muss auch nicht heißen dass du zu schwer bist. Ich hab mal von einer Dülmenerstute aus ein Hütchen um das wir im Slalom reiten sollen mit den Füßen umgeworfen =) Zu schwer bin ich trotzdemm nicht für sie.

Deine RB sieht doch auch recht kräftig aus, und die Besi wird wohl wissen was sie sagt wenn sie der Meinung ist du bist nicht zu schwer. Und wenn das nächste mal jemand sagt du wärst zu schwer für das Pony, dann ist er nur neidisch, weil sein eisenhartes selbstprinzip ihm selbst verbietet so ein toolles Pony zu reiten :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlieLoveU
19.08.2011, 11:37

Ich werde daran denken, dass die alle nur neidisch sind :D Danke für deine tolle Antwort :)

0
Kommentar von dressurreiter
02.01.2014, 10:14

sehr gute Antwort

0
Kommentar von xoxoMichi
25.08.2014, 23:24

Ich bin 1,65 m wenn nicht sogar größer (hab mich lange nicht mehr gemessen) und reite ein Shetland-Pony mit einem Stockmaß von 1,10 m,. Das ist meiner Meinung nach zu groß :/ Bzw. ich versuche das Pony nicht mehr zu reiten

0

Ich denke du bist nicht zu schwer, aber es hängt auch von deinem Pony ab, wenn es stark bzw. kräftig gebaut ist, ist das kein problem. Und auf dem Foto sieht es nicht so aus als ob es 48 kilo nicht tragen könnte. aber wenn dein Pony z.b immer wieder stehen bleibt und nicht weiter will oder dich nicht aufsteigen lassen will ( halt anzeichen macht dass du zu schwer sein könntest) würde ich mir gedanken machen. lass einfach dein Pferd entscheiden. Mein Pony ist 1.45 m groß und ich bin 1,75 m und wiege 58 kilo. Es trägt mich ohne probleme. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlieLoveU
18.08.2011, 13:45

Also Anzeichen gab es bis jetzt nicht, sie läuft immer gut vorwärts und alles, ich denke eigentlich nicht, dass ich ihr zu schwer bin..

0

Hallo CharlieLoveU

Ich finde, dass du überhaupt nicht zu schwer für "dein" Pony bist.

Ich reite auch Ponys, und bin etwas grösser als du. Nähmlich etwa 162 cm und wiege 47.5 kg. Was die anderen über dich sagen solltest du nicht wirklich wahrnehmen. Wichtig ist, was die Besi sagt.

Ich hoffe dass ich dir helfen konnte...

LG Struppilove0303

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meiner Meinung nach bis du nicht zu schwer für dieses Pony. Es kommt jetzt natürlich auch noch darauf an wie alt das pony ist? Was du genau mit ihm machst? Wie oft du ihn reitest? Ob er irgw. Krankheiten hat usw :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlieLoveU
18.08.2011, 13:47

Sie ist 17, ich mache nichts ernstes mit ihr, also reite meistens ohne Sattel, springe nicht, reite nie länger als 45 Minuten am Stück, reite keine schweren Dressuraufgaben. Sie hat keine Krankheiten, war immer kerngesund ;) Ich reite mal 2 mal die Woche, manchmal auch öfters.

0

also für mich sieht es nicht so aus als ob du zu schwer für dieses pferd bist... und das sage ich die ahnung davon hat. ich bin eine pferdeflüsterin... und dazu gehört auch auf das wohl der pferde zu achten...

ich kann dir ein paar tipps geben wie du das erkkennst und auch berechnen kannst ob man wirklich zu schwer ist...

Also dein fußende muss am anfang der beine und dem bauch ende... also bei dir ist es genau richtig... zu groß bist du also schon mal nicht... jetzt muss man nur noch klähren ob du zu schwer bist denn viele haben ja auch übergewicht das auch eine rolle spielt... aber erlich gesagt siehtst du danach nicht aus...

hier habe ich ein bericht darüber geschrieben wie man herraus finden kann ob man zu schwer ist. Hier: https://www.facebook.com/GlucklichePferdeGlucklicheKinder/posts/327449910733933

da kannst du auch noch mehr erfahren... also empfehe ich dir das mal durch zu lesen... denn man kann nie genug über pferde wissen... und wenn dich mal wieder jemand darauf anspricht kannst du dann mit stoltz sagen: ich habe das nachgeprüft und habe mich erkundigt ich bin nicht zu schwer... wenn es so sein sollte... du kannst den ja auch den link geben wenn du willst... das ist einfach gut um auf der sicheren seite zu sein. auch wenn ich nicht denke das du zu schwer bist ist es für dich bestimmt ein gutes gefühl wenn du es wirklich nachgerechnet hast und kannst anderen sicherer gegenüber treten und sie des besseren belehren :D

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :-) lg gioia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob zu schwer, muss das Pony zum Ausdruck bringen - aber der Gesamteindruck wirkt schon etwas disproportioniert; das ist wohl der Grund, weswegen andere dich ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlieLoveU
18.08.2011, 11:26

Woher willst du wissen, ob der Gesamteindruck disproportioniert wirkt?

0

Du bist nicht zu groß oder zu schwer!! Ich bin 16, 1.58 und wiege 54 und saß bis vor kurzem noch auf einem 1,27 welshi! Das macht gar nichts! Du siehst auch schon an deinen Beinen das du nicht zu groß bist. Du kommst gut an den Bauch und ich finde dein Pony hat die perfekte Größe :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu schwer bist du nicht würde ich sagen. Ich selbst habe, bis ich 12 war und ca.150cm groß und 40kg schwer war, mein Setty mit Stockmaß von 1,10 Meter geritten. Allerdings gab das am Ende ein ziehmlich komisches Bild ab, da meine Beine viel zu lang für mein Pony waren. Ich kann mir vorstellen, dass dich deshalb die Leute angesprochen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlieLoveU
19.08.2011, 11:37

Naja, so komisch siehts eigentlich gar nicht aus, aber könnte sein :) Danke für deine Antwort ;)

0

Hm, am Besten fragt ihr wirklich mal den Tierarzt.

Vom Körperbau her sieht das Pony ja recht kräftig aus ,allerdings sind die Beine doch sehr zierlich.

Wenn ich das genau sehe, ist die Reiterin des Ponies ein junges Kind ... vermutlich jünger als du - dementsprechend kleiner. Wäre sinnvoller gewesen hättest du ein Foto mit dir reingestellt ,oder die Größe der Reiterin genannt.

Wenn ich mir jetzt vorstelle ,dass da doch noch ein größerer Mensch draufsitzt ,scheint es für mich auch "seltsam".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlieLoveU
18.08.2011, 13:44

Der Tierarzt sagt, bis 55 Kg ist völlig ok, die Besi selber wiegt 50. Viel größer bin ich gar nicht, wie gesagt, ich bin nur 1,51 ;) Danke für deine Antwort!

0

Du bist nicht zu schwer. Ich bin bis vor kurzem auch noch ein 1,25cm großen Welsh Pony geritten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag einen Tierarzt oder jemanden der sich mit soetwas auskennt wie schwer ein Reiter für so ein Pony maximal sein darf bei dauerhafter Belastung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube man darf auf so kleine ponys bis zu dem gewicht 55 Kg ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sieht gut aus wie du reitest:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?