Zoll Annahme verweigern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Noch ein mögliches Problem - Wenn der Inhalt der Sendung nicht ganz -sagen wir mal "gesetzeskonform" ist, dann wird diese Variante nicht funktionieren.

Beispiel: Ein Butterfly-Messer oder einen Schlagring oder eine Softair ohne "F" oder "Stoffe, die vielleicht nicht legal sind, aber für klarträume gebraucht werden" das  man sich aus "Unwissenheit" hat schicken lassen, bei dem wird das kaum funktioneren, da würden die Mühlen der Justiz schon beginnen zu mahlen.

Sonst wäre es ja einfach - man bestellt sich allen möglichen illegalen Stoff und wenn einem das an die Haustür geliefert wird und am Zoll vorbeirutscht, dann gut, und wenns beim Zoll landet, dann tut man so, als ob man das nicht bestellt hätte oder nicht mehr will und es geht ungeöffnet zurück.. - Das wird nicht funktioneiren.

Also - Was ist denn in dem Paket drin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Möglichkeiten:

  1. Du rufst beim Zoll an, gibst die PUEB-Nummer an und sagst denen, daß Du die Annahme verweigerst
  2. Du machst gar nichts. Nach 10 oder 14 Tagen wird die Sendung automatisch zurückgeschickt

Wenn die Sendung aus einem Nicht-EU-Land kommt, kannst Du nur hoffen, daß Du das Geld zurück erhältst. Ich halte es für ziemlich unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?