Zimmer neu streichen, ohne Vorkenntnisse

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst mal Zimmer ausräumen, dann Fußboden mit Plane auslegen und die Fensterrahmen und Türrahmen mit Malerkrepp abkleben. Farbe mit einer Rolle gleichmäßig aufrollen und trocknen lassen. Wenn es nicht gedeckt hat, ein zweites mal rollen.Decke ebenfalls rollen und als Verlängerung einen Besenstiel an die Rolle anbringen. Ecken eventuell mit Pinsel vorstreichen.

Danke für den Stern, obwohl das Video auch ganz hilfreich ist.

0

die decke genauso wie die wände, musste verlängerung an den roller machen

ja, farbe, rollen, son sieb und abdeckzeugs

streichen ist das einfachste aller renovierungsarbeiten, ok putzen(wischen, nicht verputzen) ist vielleicht noch anspruchsloser

Klar kannst du das ohne Vorkenntnisse, wenn du dich nicht total bescheuert anstellst.

Mindestens Abitur und ein abgeschlossenes Studium.

ich würds nich machen

des kann/wird ziemlich in die hose gehen

nein kann es nicht, im extremfall musst du es dann nochmal streichen und wer nem maler über 200€ für ein kinderzimmer bezahlt, der kann es sich entweder erlauben oder ist nicht ganz dicht

0

Was möchtest Du wissen?