Zielfunktion finden!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine erste Nebenbedingung ist die Zielfunktion, Du musst lediglich mithilfe der tatsächlichen Nebenbedingung die eine Variable eliminieren (a oder h).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cricky99
01.11.2015, 17:17

Also h=V:a^2 ?

0

Also ich hätte es so gelöst, bin mir aber nicht 100% sicher:

Das Volumen eines Kartons ist ja bekanntlich Oberfläche mal Höhe. Da es sich um einen quadratischen Karton mit dem Oberflächeninhalt von 100 cm³ handelt, sind die beiden Grundseiten 10 cm und 10 cm lang. Jetzt musst du aber, um daraus einen Karton zu falten, in die Grundfläche hineinschneiden. Und zwar jeweils an den Ecken immer Rechtecke. Diese Rechtecke (hier Quadrate) haben jeweils eine Länge x. Also ergibt sich für den Oberflächeninhalt:

O(x) = (10-x)*(10-x)

Ich hoffe, du hast bis hierhin verstanden, was ich meine. 10 * 10 cm Grundfläche abzüglich der jeweils um x langen Quadrate um die "Wände" hochklappen zu können. Dann nimmst du die Oberfläche mal die Höhe, also x. Es folgt für die Zielfunktion:

V(x) = (10-x)*(10-x)*x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?