Ziehharmonika Akkordeon usw.?

5 Antworten

Hallo cheesy304!

Zwei grundsätzlich verschiedene Instrumente sind das Akkordeon und das Bandoneon. Das Bandoneon hat eine nicht-lineare Anordnung der Knöpfe, die beim Auseinanderziehen und Zusammenschieben jeweils unterschiedliche Töne abgeben.

Das Akkordeon hat eine Seite mit Akkord-Knöpfen und eine Seite mit Einzeltönen. Dies können wieder Knöpfe oder auch Tasten sein. Das heißt dann Tasten- bzw. Knopf-Akkordeon. Das Akkordeon gibt es in verschiedenen Größen. Die Bezeichnungen Ziehharmonika, Quetsche und Schifferklavier werden für das Akkordeon und zwar meistens die kleineren Versionen verwendet.

Gruß Friedemann

....und gibt es noch andere dieser Instrumente? Es gibt noch die "Steirische", das ist eine diatonische Harmonika, Zug und Druck anderstönig daher diatonisch, grob gesagt jede Reihe auf der Melodieseite ist eine Tonart, Bassknöpfe jeweils nur die benötigten, eine vierreihige Harmonika hat dementsprechend 16 Bassknöpfe. Kann man wieder unterteilen in "Steirische" oder "Wiener Clumharmonika", Bässe anders angeordnet

Ein Akkordeon hat auf der rechten Seite Tasten, auf der linken Seite Knöpfe.

Eine Ziehharmonika oder auch Schifferklavier hat auf beiden Seiten Knöpfe.

Was möchtest Du wissen?