Was ist der Unterschied zwischen einem Akkordeon und einer Ziehharmonika?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im volkstümlichen Bereich werden Begriffe exklusiv für bestimmte Sonderformen verwendet. Heute wird sehr häufig von „Akkordeon“ gesprochen, wenn es sich um teurere, hochwertige und schwerere Produkte handelt, die auch für konzertantes Spiel verwendet werden. Der Begriff „Harmonika“ wird eher für leichtere Ausführungen verwendet. Aber bereits hier gibt es Ausnahmen. So wurden in Wien gerade die größeren Instrumente als „Harmonika“ bezeichnet.

noch mehr findest du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Akkordeon

Yo! thx

0

Sind einfach nur Synonyme. Kannst auch Schifferklavier sagen und auch umgangssprachlich ist Quetschkomode weit verbreitet. Alles meint dasselbe.

Ich spiele steirische Ziehharmonika, Ziehharmonika hat normalerweise die Knöpfe und Akkordeon hat normalerweise die Klaviertasten, es können aber auch ländliche Unterschiede sein, zum Beispiel wird sie in Berlin manchmal QUETSCHZANGE genannt.

Auch Regionale Unterschiede können den Namen prägen.

Was möchtest Du wissen?