zeugnisnote ausrechnen schweiz

9 Antworten

kommt drauf an ob du in der Primarschule bist oder Gymnasium. Im Gymnasium darfst keine Ungenügende haben. Das heisst eigentlich nur solange bis du jede einzelne Note kompensieren kannst. z.B wenn du eine 3 in Physik hast brauchst du in einem anderen Fach entweder z.B eine 5 in Franz und eine 5 in BG oder eine 6 in z.B Math. Jedes Fach wird gleich hoch gezählt.

Das isch ganz eifach: Du chasch alli dini Note zämerächne. Wenns jetzt z.B. 5 Note sind (Mathi, Dütsch, Franz, Turne, M&U), denn rächnisch alli 5 Note zäme und das denn geteilt durch 5. Also z.B. so: Mathi: 4,5 Dütsch: 5 Franz: 4 Turne: 5,5 M&U: 4.5 4,5+5+4+5,5+4,5= 23,5 geteilt durch 5 = 4,7 Ich hoffe, dasi dir ha chöne hälfe :-)

ja aber ich ha uuuuuunmöglich es 5.9 im zügnis mit mine note wtf Oo

Und en kollegin vo mir isch uf es 4.7 cho xD also ich checks voll ned :D

0
@Hundefan10

ahja übrigens, hani no vergesse z schribe, mir hend ned so en 'f¨ächerdurchschnitt' also ned so Mathe: 4.5, sondern so

Mathe

-Arithmetik/Algebra: 4.5

-Geometrie: 4.5

Und so isches au mit Franz,Englisch & Dütsch mündlich und schriftlich, also hend mir eig für alli 'Arte' en Note, aber kein Fächerdurchschnitt :d

Ohje, checkt echt irgendöper was ich da mein xD

0

Wenn deine Noten alle einem einheitlichen Notensystem unterliegen (was ich mal vermute), dann ja!

ja genau wie du es gesagt hast noten der fächer addieren und die dann durch die anzahl der fächer

ist das nicht immer gleich ? ich würde es jetzt so machen wie du es sagst :)

Was möchtest Du wissen?