(Zaun)eidechsen Eier entdeckt/gefunden

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Anbei ein Bild einer frisch geschlüpften Zauneidechse im Vergleich zu einem 1 Cent Stück. Qualität ist leider bescheiden.

Das Tier ist vor rund 2 Wochen bei mir geschlüpft.

Vergleich frisch geschlüpfte Zauneidechse zu 1 Cent Stück - (Reptilien, Eidechsen, Zauneidechseneier Brütung)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dominik167
09.07.2013, 22:51

ach wie putzig :333

0

Hallo,

ob jetzt nur Sand oder Erde-Sand-Gemisch ist tendenziell egal. Wichtig ist, dass es locker ist und immer leicht feucht ist (Staunässe vermeiden).

Vermeide es möglichst, die Eier zu drehen. Es besteht die Gefahr, dass der Embryo dabei abstirbt.

Neben der Feuchtigkeit ist vor allem die Temperatur der entscheidende Faktor. Sie bestimmt sowohl die Schlupfrate als auch die Zeitdauer bis zum Schlupf. Ein Inkubator ist sicherlich sehr hilfreich und erhöht einfach die Schlupfquote. Ich habe die besten 'Erfahrungen mit rund 26-28 Grad gemacht. Draussen in der Natur gibt es sowas aber nicht, deshalb ist deine Methode genauso in Ordnung und funktioniert auch sehr gut wie man an den einheimischen Reptilien sehen kann. Gut für den Erfolg ist es auf jeden Fall wenn die Temperatur in deinem Erde-Sand-Gemisch (also dort wo die Eier liegen) auch an kühlen Tagen nicht unter 20 Grad fällt und an warmen nicht über 32 Grad ansteigt. Bedenke, dass das Gemisch Temperaturschwankungen ausgleicht und immer einige Zeit braucht um abzukühlen bzw. sich aufzuwärmen.

Es kann sehr gut sein, dass nicht aus allen Eiern Jungtiere schlüpfen. Diese Eier bleiben dann im Wachstum zurück, werden gräulich und bekommen deuliche Dellen.

Sollten es Eier einer Eidechsenart sein, dann stelle dich darauf ein, dass die Jungtiere so rund 2cm gross und sehr schnell und flink sind. Sie werden in den ersten Tagen 1-2 Tagen noch nichts fressen, da sie sich noch von den Resten des Dottersacks ernähren.

Noch Fragen? Einfach melden.

Grüsse vom Eidechsenfan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dominik167
09.07.2013, 19:13

ok also kann den eier nichts geschehen wenn ich den kübel (mit die steine und torfu) wieder auf die terrasse stell wo die sonne auf den kübel sehr stark drauf scheint? sollte dann bei die eier schon so 25Grad sein oder? evlt eher mehr oder wenn die sonne drauf knallt?

und ja wie kann ich erkennen das die eidechsen bald schlüpfen? irgendwelche merkmale wie das etwas schwarzes drinnen zu sehen ist oder so was?

sonst weiß ich nicht mehr was ich fragen darf und danke für dein antwort :))

0

Was möchtest Du wissen?