Zafira Typ B Resttank bei BC 0 km

7 Antworten

Schwer zu sagen, den letzten Tropfen kann man messtechnisch wohl nicht erfassen. Besser Kollegen bitten dich zur tanke zu fahren.

Bei 10km Restreichweite nicht zur Tankstelle fahren?

Das nenne ich mal blindes Vertrauen in die Unfehlbarkeit der Technik! So genau kann das gar nicht erfasst werden.

Bei meinem letzten Auto ging die Reichweitenanzeige bei unter 30km auf "---" und dann bin ich echt nervös geworden.

Die Reichweitenanzeige ist nur ein grober Schätzwert. Um die Kunden nicht zu verärgern in dem die mit leerem Tank leigen bleiben ist da eine hohe Sicherheitsreserve immer eingerechnet.

Wie viel Liter im Tank sind kann der Wagen nur ungenau messen und wie weit man mit einem Liter kommt hängt von der Fahrweise ab. Also ist das was der Bordcomputer da ausrechnet sowiso extrem ungenau, eigentlich nur eine unnütze SPielerei die aber jeder, warum auch immer, haben will.

Irgendwann liegt der Schwimmer des Tankgebers auf dem Tankboden weil zu wenig Sprit da ist um zu schwimmen. Dann misst der Wagen "0 Liter", kommt also auf 0km Reichweite wenn man die Zündung an macht. Wie weit der Rest reicht hängt davon ab wie viel da noch drin ist, also wann der Schwimmer unten angekommen ist und wie weit Du dann noch gefahren bist.

Vermutlich reicht das noch bis zur nächsten Tankstelle, richte Dich aber drauf ein dass Du eventuell an der Tankstelle einen Reservekansister kaufen musst und etwas zu Fuß gehen musst.

Gerade bei einem Dieselmotor (aber auch bei modernen Benzinern) darf man den Tank neimals so weit leer fahren wie Du es gemacht hast. DIe pumpen Sprit rund um die Einspritzanlage zu kühlen. Schwappt der SPrit bei Kurven oder beim beschleunigen/bremsen, wird zwischendruch Luft angesaugt was Druckschläge im System verursacht und die Kühl- und Schmierwirkung der Kraftstoffanlage beeinträchtigt.

Man kann alos durch fast leer fahren einen Riesenschaden anrichten der irgendwann zu einer horrend teuren Reparatur führt!

Also tank immer voll und wenn der Tank etwa halb zeigt, guck dich nach den Preisen um und schlage zu wenn die niedrig sind und tanke wieder voil. So verhinderst Du unnötige Schäden an der Kraftstoffanlage und sparst sogar noch Geld weil Du immer tanken kannst wenn es billig ist und nicht immer dann weil es nicht anders geht und Du jeden aktuellen Preis nehmen musst. Je nach Tank und Saison (Ferienzeit) fang schon bei 2/3 Rest an zu gucken wann es am billigsten ist.

Das ist normal. Ein Kalter Motor verbraucht viel mehr. Da kann es sein das die Anzeige dann innerhalb von einem KM auf 0 geht. Normalerweise müsste man aber noch minimum 20 km fahren können. Zumindest war das so bei den Auto die ich bisher gefahren bin und das waren nicht wenig.

Rein theoretisch kannst du noch zur Tankstelle fahren. Es werden sich noch einige wenige Liter im Tank befinden.

Wenn du sicher sein möchtest, dann fragst du einen Arbeitskollegen. Wobei laufen auch ganz gesund sein soll ;)

Merke dir: Ein kalter Motor braucht zum starten viel Kraftstoff. Es kann also gut möglich sein, dass die Restreichweite von 10 auf 0 km fällt.

Was möchtest Du wissen?