Zählt shawwal als nachfasten?

Nach der Meinung mancher Gelehrten Darfst du im Shawwal nicht fasten weil du den Ramadan noch nicht fertig hast und erstmal deine Tage nachfasten musst

Oh..okay, Dankeschön, jazakallah

Sehr gerne, jazakallah Kheiran wenn du noch Islamfragen hast bin ich der richtige Ansprechpartner (weiß nicht alles aber vieles denke ich)

Vielen Dank, das ist lieb

2 Antworten

Assalmau aleykum

Nein eigentlich nicht. Die 6 Tage sind ja sunna und die die du nachholen musst sind wichtiger weil es pflicht ist. Wenn du jetzt angenommen 60 Tage nachfasten musst aus welchem Grund auch immer, dann raten die meisten das du zuerst die 60 Tage nachfasten sollst und danach die 6 Tage, die kann man auch einteilen, was bei den 60 Tagen nicht geht, denn die musst du dann komplett durchziehen und darfst nicht einmal Pause machen. Wenn's was zu ergänzen gibt korriege ich nochmal in sha allah

Wa aleykum selam

Achso..ja ich muss nur paar Tage nachholen, weil ich ja ne Frau bin Heh 🙃 aber danke,jazakallah

1

"Die Gelehrten sind sich uneinig in dieser Angelegenheit. Doch man sollte den Tagen, die man nachzufasten hat Vorrang vor den sechs Tagen des Schawwal und anderem freiwilligem Fasten geben. Dies aufgrund der Aussage des Propheten (sallAllahu alayi wa sallam): "Wer den Ramadan fastet und ihm dann sechs (weitere Tage) des Monats Schawwal folgen lässt, für denjenigen ist es wie das Fasten des ganzen Jahres." (Sahih Muslim)Wer aber die sechs Tage dem Nachfasten vorzieht, der lässt sie nicht dem Ramadan folgen, sondern lässt sie einem Teil des Ramadan folgen. Das Nachfasten ist Pflicht, wobei die sechs Tage einen freiwilligen Zusatz darstellen und den Pflichten ist zuerst Beachtung zu schenken."

Quelle: Shaykh Abdul-Aziz ibn Baz, rahimahullah Fataawah Islamiyyah 5/273

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Heisst das ich soll jetzt die 6 Tage warten und dann nachfasten oder jetzt schon beginnen?

0

Was möchtest Du wissen?