Zählt "Diskutieren" als Hobby?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein. Abgesehen davon, dass sie kein Hobby sind, sind Diskussionen meistens lediglich "warme Luft", "waisted time", weil ohnehin kein Konsens gefunden wird.


Diskutiern ist kein Hobby.

D as ist nervig wenn einer ständig über alles und jeden diskutieren will.

Als Hobby schlage ich dir Modellbahn vor. da werden deine graue Zellen in allen Bereichen gefordert

Das sind die Modellbahner - (Freizeit, Hobby) Tag der Modellbahn - (Freizeit, Hobby)
Aaronstyle22 24.11.2016, 21:28

Danke für den Vorschlag! Allerdings habe ich schon genug Hobbies! ^^

0

Sammeln, Astronomie, Orchideen züchten, Fussball, ...

alles Hobbys ...

Jeden Tag diskutieren Millionen Jugendliche aus den unterschiedlichsten Kulturen über alle möglichen Themen. Schüler aus Deutschland diskutieren mit Schülern in Spanien, England oder anderswo über soziale Themen.

Diskutieren scheint also auch ein Hobby zu sein.

Nein und diskutieren kann zu Problemen führen bis hin zu Beziehungen kaputt machen und Freundschaften. Die meisten Diskussionen sind überflüssig. Und kein Mensch braucht das wirklich. Also ich brauche keine Diskussion und wer das braucht der hat ein echtes Problem.

wenn du lust hast können wir gerne diskutieren :D (ist auch mein hobby)

Sollte es zumindest nicht, da so früher oder später der kompetente Inhalt verloren geht, da es nur noch ums Diskutieren geht, also Nein.

Nein, ist es nicht.

Was möchtest Du wissen?