Zählt chronisches oder allergisches Asthma als Behinderung?

4 Antworten

Also ich habe für meine Mischform an Asthma (allergisch und chronisch) 70% und das Merkzeichen G. Ich habe somit auch die Freifahrt in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Nun gut ich muss dazu auch sagen das ich 24h sauerstoffpflichtig + nachts beatmungspflichtig bin und wegen meinem Asthmas teilweise im Rolli sitze.

Wenn Du eine Behinderung feststellen lassen willst, musst Du einen Antrag beim Versorgungsamt stellen. Dann wirst Du von Denen aufgefordert, einen Gutachter (von Denen benannt) aufzusuchen. Der stellt dann bei Dir evtl.e Beeinträchtungen fest. Dieses Gutachten geht dann wieder ans Versorgungsamt. Das entscheidet dann. Das Ganze kann sehr langwierig sein.

Sterbe ich, wenn ich mein Asthma Spray nicht mehr nehme?

Ich habe gerade im Internet gelesen, dass um die 5 Millionen Menschen in Deutschlands an Asthma leiden und jährlich 7 Tausend Menschen daran sterben. Stimmt das?😳 Wieso sind diese Menschen gestorben? Und was passiert, wenn ich mein asthma spray nie wieder nehme? Weil irgendwie denke ich momentan immer darüber nach, dass wenn mein Asthma nicht weggeht,ichf mein ganzes Leben lang an dieses Spray gefesselt bin... Was würde passieren wenn es die „Stoffe“ die in Asthma Sprays drin sind bald nicht mehr geben wird also dass die quasi aufgebraucht sind? Ich bin 13 und hatte Asthma schon mit 1-3 Jahre ungefähr, dann ging es plötzlich weg und mit 8 Jahren kam Asthma dann wieder. Es hat sich meiner Meinung nach deutlich in den letzten Jahren verbessert allerdings merke ich schon nach einigen Tagen wenn ich zum Beispiel vergesse mein Asthma Spray zu nehmen dass sich meine Atmung langsam verschlechtert dazu kommt dann beim ein und ausatmen so ein pfeifen.. Einmal hatte ich auch einen Asthma Anfall, den Tag bin ich halt ganz normal aufgestanden und hatte halt eine sehr schwere Atmung. Ich bin den Tag blöderweise noch mit dem Fahrrad wohin gefahren und kurz bevor ich zuhause war, ging es mir so schlecht, dass ich schon so schwach war überhaupt noch einen Schritt weiter zu gehen. Glücklicherweise ist dann gerade ein Familienmitglied and mir vorbeigefahren und hat mich direkt zu Arzt gebracht. Dies ist allerdings nur einmal passiert und das ist auch schon wieder um die 3-4 Jahre her...

Momentan geht es mir von der Atmung gut da ich das Spray auch regelmäßig nehme. Aber irgendwie möchte ich nicht mein ganzes Leben lang ein Asthma Spray nehmen müssen. Ich habe gelesen das Asthma (oftmals?) in der Pubertät verschwindet und da ich erst 13 bin kann es doch noch passieren, dass es verschwindet oder? Oder ist es schon zu spät?

...zur Frage

schwillt bei einem asthma-anfall die luftröhre an?

Hi :-) vor kurzem wurde bei mir asthma festgestellt (allergisches und nicht allergisches),nun habe ich aber auch seit langer zeit das Problem das sich meine luftröhre anfeschwollen anfühlt und als würde dort ein haar feststecken. Wenn ich dann einen ahmaanfall habe und mein spray benutze habe ich das gefühl es hilft nicht und den nächsten termin beim lugenfacharzt hab ich erst in märz ging es euch mit eurem asthma ähnlich ? Danke für eure antworten :-)

...zur Frage

Zählt Asthma als Behinderung?

Zählt Asthma als Behinderung

...zur Frage

allergisches asthma & seit dem immer krank :(

hallo.. vl kennt ja wer von euch dieses problem,,, also vor ung, einem jahr wurde allergisches asthma (hausstaub) bei mir diagnostiziert. vorher war ich eig. selten krank, doch seit dem hab ich immer husten... wo auch keine medikamente, sprays usw helfen... dann kommt regelmäßig schnupfen, kopfschmerzen,.... dazu... bin eig. seit dem immer krank....

kennt wer von euch dieses problem & hat tipps was man dagegen machen kann?

lg.

...zur Frage

Erkältung und Asthma - wie werde ich schneller fit?

Hallo liebe Community,

ich hab mich Erkältung und bin Asthmatikerin. Ich war schon beim Arzt und er hatte mir auch schon was verschrieben, damit ich den festsitzenden Schleim besser abhusten kann. Leider ist schlimmer geworden. Ich rassel jetzt beim Atmen. (Donnerstag werd ich am nachmittag auch nochmal zum Arzt hingehen)

Da ich jedoch eine neue Arbeitsstelle habe und in der Probezeit mich nicht krankschreiben lassen will, wollte ich euch Fragen, was eure Tipps sind um schnell wieder fit zu werden und trotzdem zur Arbeit zu gehen?

Fehlen wegen Krankheit macht sich in der Probezeit nicht sehr gut.

Danke für eure Tipps!

lg SweetHanny

...zur Frage

Asthma oder einbildung?

Hallo liebe Leute, ich war heute beim arzt und der arzt meinte ich hätte vielleicht asthma. Ich bin erkältet und meine Lunge pfeift beim ausatmen ich habe auch eine pollen allergie. Beim atmen habe ich keine probleme aber wenn ich fussball spiele bin ich schnell aus der puste. Ich rauche ebenfalls seit 1woche zigaretten(aber viel) und rauche auch ab und zu eine shisha. Was meint ihr asthma oder nicht bitte helft mir denke nur daran. Danke im vorraus für die antworten :) !. PS: mit dem rauchen höre ich jetzt komplett auf. :)2

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?