Wwarum habe ich eigentlich immer kalte Hände und füße?

3 Antworten

du musst dich mehr bewegen. Klappt bei mir auch. Unterschiede Mann/Frtau kannst du googeln. Stichwort: Blutkreislauf, kalte Hände und Füsse.

Übrigens hilft es viel, den Kopf warm zu halten....also bei Kälte immer mit Mütze....

Schlechte durchblutung

ich hab zb bei längerem Zocken immer kalte hände, bissl pause machen aufstehen laufen oder ähnliches dann wirds wieder warm weil die durchbluntung wieder normal ist.

Das hilft bei mir wirklich gar nichts. Ich sitze bei 30 Grad im Sommer in der Sonne und habe kalte Hände. Und da kann ich machen Was ich will. Ist da auch mal angenehm. Aber irgendwie komisch

1
@Ldx04

Am besten mal deinen Arzt aufsuchen, vieleicht sind ja gelegendlich blutgefäße bei dir abgeklemmt oder so, dein arzt wird dir das sagen können. ich habe mir zb im ellenbogen mal die blutgefäße abgeklemmt weil ich die ganze nacht auf mein arm gelegen habe, hatte 4 tage lang Taube Finger, schmerzen im arm und war auch kalt gewesen. hat sich dann wieder geregelt, was auch sein kann wenn du zb viel am schreibtisch sitzt legst du ja bestimmt immer den arm drauf, dadurch kannst du auch deine Blutgefäße abklemmen wenn der sehr lange drauf liegt.

0

Hallo erstmal,

Ich habe meist auch kalte Hände und Füße auch wenn mir warm ist. Ich kann dir leider nicht helfen denn ich weiß es auch nicht habe mich aber auch schon etwas gewundert :)

Was möchtest Du wissen?