Würdet ihr mit einem Transgender schlafen?

17 Antworten

Ich würde nie mit einem Transmann schlafen. Warum? Weil ich lesbisch bin. Mit einer Transfrau? Sicher. So wie halt bei jeder anderen Frau. Jede Transfrau ist eine Frau, jeder Transmann ist ein Mann. Ich sehe keinen Grund, nicht mit ihnen zu schlafen, wenn ich auf sie stehe.

Ja ich würde es, wenn sie schön feminin aussieht, wäre das das schön was ich machen würde.

Habe aber noch keine kennengelernt, aner was nicht ist kann ja noch werden.

Wenn ich single bin vielleicht, aber nur als One Night Stand, obwohl ich sowas eigentlich nicht mag, aber eine Beziehung würde ich eben nicht unter diesen Umständen führen wollen. Also: Sex = Ja, Beziehung = Nein

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin seit über 3 Jahren sehr glücklich vergeben💍🤍

Ja, aber nur wenn ich mich tatsächlich in eine Transfrau verliebe. So wie halt bei jeder anderen Frau auch.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, definitiv nicht!

Ich bin heterosexuell und stehe nur auf richtige Frauen, nicht auf umoperierte Männer mit Identitätsstörung!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es gibt keine umoperierten Männer. Cisfrauen sind hier die gestörten. Die haben ja eine Vagina, wollen aber Frauen sein.

Erstmal informieren bevor du so nen Käse schreibst.

0
@Achterbahn96

Was zur Hölle?

Ich rede von natürlichen, biologischen Frauen, welche die von Anfang an als Frau geboren waren und keine sonst was für Einstellung haben sondern schlicht und ergreifend Frauen sind und nichts was unter Trans oder sonst was fällt

1
@Achterbahn96

Was ist daran gestört eine Vagina zu haben, welche nunmal Frauen haben und sich dementsprechend als Frau zu identifizieren und zu fühlen?! 🤨

0
@RefaUlm

Frauen haben keine Vagina, sondern einen Penis. Geh nochmal zur Schule. Und was nicht unter trans fällt, ist auch nicht biologisch, sondern nur Hirngespinste und Psyche.

0
@Feuerwerk24

Bitte was?

Absoluter Schwachsinn, scheinst wohl in Bio nicht aufgepasst zu haben 😂

0
@RefaUlm

Du erzählst hier den Schwachsinn. 😆

Du hast offenbar in Genderbiologie nicht aufgepasst.

0
@Feuerwerk24

Genderbiologie?

Wird in der Schule nicht gelehrt, des weiteren gibt es neben seltenen Mutationen nur XX (weiblich) und XY (männlich) als biologisches Geschlecht sowie einige Zwitter und Sonderformen (erst männlich dann weiblich oder bei zu vielen Artgenossen eines Geschlechts wandeln sich eine in Artgenossen des anderen Geschlechts um), nur der Mensch braucht natürlich wieder ne extra Wurst 😂

Was jetzt irgendwer meint Psychisch zu sein ist mir absolut scheiß egal, wenn es darum geht bin ich auch ein Halbgott nur würde ich deshalb in die Klapse kommen oder ausgelacht werden während andere mit ihrem Gender Schwachsinn akzeptiert werden 🤷‍♂️

0
@RefaUlm

In der Schule? Lol.

Ich rede von Faktenlehre und nicht von der wirren Ideologie, die einem in der Schule verkauft wird. Darüber hinaus ist jedes Geschlecht biologisch.

Was haben bitte Chromosomen damit zu tun? XD XX gibt es bei allen Geschlechtern, XY auch, womit diese Theorie widerlegt ist und nicht die geringste Grundlage hat.

Geschlecht ist rein neurologisch - die Biologie entspricht dem ja Automatisch. Ein Mann wird niemals eine weibliche Biologie haben, genauso wenig wie ich als nichtbinäre Person eine männliche oder weibliche Biologie habe. Das ist simple Logik.

Nur weil irgendwelche wirren Menschen Theorien aufstellen und diese als Fakten anpreisen, werden diese nicht wahr, geschweige denn, nimmt es jemand ernst. Diesen ganzen Biologistenschwachsinn nimmt zum Glück niemand ernst. Und besonders für Jugendliche ist dieses Zeug sehr gefährlich, weil sie sich viel zu leicht etwas einreden lassen. Statt also ihre Transition zu machen, lassen diese Jugendlichen sich einreden sie hätten das Geschlecht das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde - und verlieren dadurch wertvolle Jahre an Zeit, in der sie ihr Geschlecht schon längst hätten angleichen können. Das ist irre und zeigt deutlich, in was für einer Welt wir leben.

0

Was möchtest Du wissen?