Wozu dienen die Bundstäbchen?

2 Antworten

Also ich weis ja nicht ob ich irgendwas nicht mitbekommen habe, aber ich komm grad nicht darauf klar dass höherer Druck mit dem Bogen einen höheren Ton erzeugen soll. Ich spiele Geige und ich kann dir sagen: wenn du mehr Druck auf den Bogen ausübst wird der Ton lauter, aber nicht höher. Das geht ja nur wenn sich die Seite "verkürzt". Ist ja genau wie beim Gitarre spielen. Wenn ich meinen Barré griff spiele versetze ich ja auch nur den Bund und mach die Seite kürzer. Dass Geigen keine Bundstäbchen haben kann ich mir eigentlich nur so erklären, dass wenn man zwischen den Lagen wechselt ja über die Seiten rutscht. Da würden Bundstäbchen nur stören. Außerdem wäre das unsinnig weil das Griffbrett ja sehr klein ist und manche Töne so dicht beieinander liegen dass man manchmal genau auf dieses Bundstäbrcjen dann drücken würde und dann wäre der Klang nichts mehr. Aber genau wissen tu ich es nicht.

LG Jana

Hätte eine normale Gitarre keine Bundstäbchen, wäre es sehr viel schwerer "in tune" zu spielen, also immer den richtigen Ton zu treffen. Die Saite liegt beim herunterdrücken ja immer exakt am Bundstäbchen auf, wird also immer genau bis zu dieser Stelle "verkürzt". Es gibt allerdings auch Bundlose Gitarren :)

Was möchtest Du wissen?